Beiträge von Gerhard1972

    Nie und nimma hängt das mit der MWST zusammen, es kann nicht jemand so einfach von der Karte abbuchen, außerdem würde ich das rückbuchen lassen, du warst jeher schlampig mit deinen Daten, in free Netzen gesurft und die Daten preisgegeben, das sieht nach einen Hackerangriff aus

    Somal zur info ich hatte ein weissrussisches Visum mit mehrfacher Einreise und ein russisches Visum dazu, aber das Problem, ist einfach das man legal gar nicht von Belarus nach Russland kommt, es gibt nur 2 möglichkeiten mit den Zug oder den Bus, ich finde es einfach abartig so eine Regelung, ist ja die Maut schon so ein spiel und da gehts so weiter, dann redet einer von Tourismus, ich sag mal so nur eingefleischte fahren dort hin oder mit einem Naheverhältnis.

    Das war ja zu erarten das nix passiert, es ist eben Weissrussland, gibt zwar keine info ausser das beim innerstaatlichen Treffen finalisiert werden soll, aber sonst auch schon nichts, alleine die Tatsache das man von Belarus nicht nach russland fahren kann ist schon ein Witz, schwiegereltern in Vitebsk zu hause und Verwandschaft in rudnja bei smolensk, sind normal 60 km, wenn ich das legal machen möchte, sind das 540km mehr zu fahren entweder über Lettland oder Ukraine, sowas alleine ist schon eine Frechheit alleine.

    Ist ein österreichisches Qualitätsprodukt und als österreicher ist man stolz darauf, das Mautsystem funktioniert echt toll muss ich schon sagen, und bin dabei so 4mal kontrolliert worden voriges Jahr, und wenn die Polizisten gesehen haben das ich aus Österreich bin hab sie sich immer gefreut, habe im endeffekt nicht mehr bezahlt als ich gefahren bin und hat wunderbar funktioniert, im sommer ist dann wieder so weit...

    Das ist ganz einfach
    Grenzübergang nehme ich immer Bobrowniki geht relativ gut, schalfe in Bialistok und fahre in der früh zur Grenze bin so um 9.00 dort mache das seit 10 Jahren so, der erste schranken geht gleich auf eu spur nehmen Passkontrolle beim polen gehts weiter zur brücke da fragt der belarus koferraum aufmachen und gibt dir einen Laufzettel mit, dann fährst du weiter und nimmst unbedingt den roten kanal weil du dein auto einführen musst, immer Zollerklärung von dort nehmen die aktzeptiern keine anderen ausfüllen zu passkontrolle, vergiss nicht den fahrzeugscheinschein die grüne Versicherungkarte sonst musst du versicherung abschliessen wenn das fertig ist weiter zur Gepäckkontrolle und fertig bist du in so ungefähr 3 stunden, dann gibts noch den laufzettel beim ausfahrtstor ab.
    dann kommt auf der rechten seite eine grosse blaue Tankstelle, da ist gleich wenn du rechts fährst ein weisses haus da gehst rein pass fahrzeugschein und Geld mitnehmen bekommst die Nmautbox die fargt eh wieviel du raufbuchen willst, dann noch reinkleben und tanken und du Belarus hat dich in seiner vollen Pracht.
    es gibt Grenzübergänge die werden heruntergeladenen Dokumente nicht aktzeptiert, mach dir nicht so einen kopf einfach hin und es locker sehen, noch was internationalen führerschein habe ich nie gebrauch auch nicht in russland.
    noch ein Video habe ich gemacht von der anderen seite aber sehenswert und vielleicht hilfreich
    [media]https://www.youtube.com/watch?v=mEh46b9VkFc[/media]
    da bin ich einmal Kuznica gefahren
    [media]https://www.youtube.com/watch?v=qLf0XNusdKQ[/media]


    mfg
    Gerhard

    Vergiss das mit dem Auto von Belarus nach russland zu fahren weil es kein internationalen Grenzübergang gibt, wird da wohl oder übel schwirigkeiten bekommen, entweder über die ukraine oder lettland nach russland einreisen

    Also man braucht keinen internationalen führerschein in Weissrussland hatte glaube sicher so 20 Verkehrskontrollen und keiner fragte mich danach, da Problem ist nur das er es nicht lesen kann, auch in russlan d ist das kein problem der adac will sich nur absichern aber fragen wird dich vielleicht einer von hundert

    Ich finde so ein forum sollte nicht zum Politikum verkommen, was Putin oder Lukaschenko machen können wir nicht beeinflussen ich finde ich finde hier sollte man sich austauschen wenn möglich gute tipps geben und nicht wer schuld ist un wohin millionen Ukraniner gegangen sind, interessiert mich auch nicht wer will kann ja putin oder lukaschenko einen Brief schreiben aber man sollte hier unterlassen politik zu betreiben

    Ganz stimmt das nicht, es ist egal mit was man einreist ob pkw oder auto als eubürger kannst halt nicht einreisen, und der westen ist da nicht schuld, das ist ein konflikt zwischen putin und lukaschenko wegen den visumsfreigabe

    Also ich bin 2014 oft von witebsk nach rudnja und moskau gefahren, an der Grenze kontrolle und weiter, finde es echt lustig das das so ist, weil Russland macht sich damit keine Freude, so ist das, aber wurscht putin ist halt launisch, und russland ist sowieso immer mit Vorsicht zu geniessen.