Beiträge von Scheka

    aber ich würde jetzt jedem abraten dahin zu fahren niemand weiss wie das aussgehen wird

    Belraus wird nicht mehr das gleiche sein

    Ja ich bin mir auch noch nicht sicher ,was ich machen soll, normal wäre ich jetzt schon längst Dort, Ich warte das irgendwas passiert,doch es tut sich nichts,der Ist immer noch im Amt,

    Aber die Leute werden nicht mehr so gefoltert wie letzte Woche, Denke das es jetzt damit vorbei ist ,,im Medien sagt man das die Lage sich jederzeit in jeder Richtung ändern kann,

    Der Luka wird doch jetzt nicht auf eigene Leute das Militär ansetzen, bzw der Putin, selbst wenn der Luka heute weggeht, Ist es wahrscheinlich noch nicht vorbei,

    Was soll den im schlimmsten Fall noch in Belarus pasieren

    Manchmal könnte man auch denken das hier die Spitzel von Lukas hier ihr Unwesen treiben,(damit Ist nicht der Moderator bzw Admin gemeint)

    Negative Kritik , über das Land , Und viele andere Sachen, werden schöngeredet , Friedliche Demonstranten , werden als illegale dargestellt, usw, Wahrscheinlich darf man hier nur positives schreiben, wer weiß wahrscheinlich liest das Belarusische Geheimdienst das, und man darf halt nichts negatives berichten

    Das Ich vor verschlossenen Grenzen stehe, mach ich mir am wenigsten sorgen,. Die Sorgen wären das Ich auf der Straße von Omon mitgenommen werde, und die mich dort im Gefängnis weiter bearbeiten,. Auf Deutsche Botschaft kann ich da leider nicht zählen

    Ich denke nicht das Putin ihn unterstützt, der wäre auch froh,wenn dieser Clown verschwindet,

    Wie meinst du Ist alles Geschichte? Das Putin seine Einheiten alles niedermachen und nichts mehr übrig bleibt?!

    In Grodno sind immer noch Proteste, Nach Grodno hat er seine Fallschirm Jäger stationiert

    Michax,. Wie sieht's aus, fährst Du nächste Woche, oder Hast dir das anders überlegt?

    Wir wollen noch bis Dienstag abwarten und dann entscheiden, wenn alles friedlich und ruhig bleibt fahren wir wahrscheinlich auch,

    Als Ausländer Ist man dort wahrscheinlich am meisten gefährdet, da der Wahnsinnige vielleicht denkt das sind Alles ausländische Spione,

    Grad eben, live bei Kanal Doshd,

    Ein Arzt berichtet von mittlerweile dutzend toten, Der Omon schießt auch mit scharfer monition, nicht nur Gummikugeln,.auf Menschen die einfach draußen stehen, er hat es satt von Hunderten verletzten Menschen die Kugeln rauszumachen,. Unter anderem auch Verletzungen von Granaten schplittern, usw

    Also ich hab's gleich gedacht 2 tote kann niemals stimmen,

    Auch Bericht von Frauen die brutals zusammen geschlagen wurden, die Einzelheiten erspare ich lieber,

    Schade wollte eigentlich jetzt dahin fahren, hat sich erstmal erledigt,

    Schaut was hier im Forum gepostet wird , als Nachricht , also nicht von Mitgliedern

    Also Pro Luka eingestellt,. Die bösen Demonstranten



    Bei Protesten in Minsk und anderen Belarussischen Städten sind laut Angaben des Innenministeriums 21 Sicherheitsbeamte verletzt worden.

    Bild: Pixabay (Symbolfoto)


    Wie BelTA berichtete sind bei Protesten in Minsk und anderen Belarussischen Städten laut Angaben des Innenministeriums 21 Sicherheitsbeamte verletzt worden. Wie die Pressesprecherin des Innenministeriums Olga Tschemodanowa mitteilte, habe es am 10. August auf diversen Internet-Ressourcen zahlreiche Aufrufe gegeben, am Abend auf zentralen Plätzen verschiedener Belarussischer Klein- und Großstädten an illegalen Massenaktionen teilzunehmen. "Das Innenministerium hat im Rahmen seiner Kompetenzen alle Maßnahmen zum Schutz von Sicherheit und Ordnung getroffen. In der Nacht vom 10. auf den 11. August war es in mehreren Städten zu Massenprotesten gekommen. Besonders viel Demonstranten hat es in Minsk, Brest, Mogiljow und Nowopolozk gegeben", betonte sie.


    Bei den Protesten kam es zu offener Konfrontation zwischen den Demonstranten und der Polizei, bei welche viele Sicherheitsleute angegriffen und Fahrzeuge beschädigt wurden. "Infolge rechtswidriger Handlungen wurden 21 Sicherheitsleute und ein Soldat der Innentruppen verletzt. Fünf von ihnen wurden ins Krankenhaus eingeliefert", sagte Olga Tschemodanowa.

    Das sehe ich auch so,das er nicht mehr lange da sein wird, Der Diktator hat seine Familie nach Türkei gebracht, jetzt wird es hoffentlich nicht mehr lange dauern mit ihm,

    Was ich auch nicht verstehe, das die EU Länder tatenlos Zusehen, in denen täglich tausende von Menschen Recht Verletzungen am Volk begangen werden,

    Von Merkel hat man noch kein Wort dazu gehört,

    Auch im Deutschen Fernsehen wird so gut wie nichts berichtet, wenn es gezeigt wird,dann nur ganz kurz, Dafür wird aber täglich aus der Arabischen Welt, Bolivien etc berichtet,

    Einen bitteren Geschmack hat Der Putin, der ihn als erster gratuliert hat,


    https://www.faz.net/aktuell/po…-skandaloes-16903816.html

    Ja genau , aber das die Miliz die Leute willkürlich zusammenschlägt, die Leute entführt misshandelt, wird hier natürlich nicht erwähnt, Sieht ganz so aus,als würden die bösen Demonstranten den Armen Omon angreifen, Das man schon festgenommen werden kann,ohne das man was damit zu tun hat, schreibt natürlich keiner

    https://youtu.be/4FtEwFw7aP8


    Deutschland Ist doch ein Witz dagegen, wo die Krawallen von überwiegend Migranten Flüchtlingen etc in Frankfurt und Stuttgart war, hat die Polizei nichts gemacht, es war genau umgekehrt, die Polizei wurde geschlagen, Scheiben wurden eingeschlagen von Polizei, Randale ohne Ende, Alles von den Jugendlichen gefilmt,die Polizei wurde vorgeführt und ausgelacht, Die würden sich niemals trauen auf die mit Knüppel loszugehn, weil da wahrscheinlich irgendwelche Konsequenzen wären, würde mir in Deutschland wünschen wenn die Polizei hart durchgreift,tut sie aber nicht, deswegen hat auch niemand Respekt vor ihr, Genau so Leute wo auf Bahnhöfen die Leute anpöbeln , alles stadtbekannte Junkies, seid Jahren sind sie Dort und provozieren, die Polizei greift nicht ein obwohl die weg gehören,

    Ganz ein anderes Bild Ist Belarus,

    Selbst die Leute wo in Belarus streiken, wie bei Belaz und vielen anderen Betrieben,. Wird der Omon gerufen,die Leute mit allen Mitteln versucht einzuschüchtern,mit Schlägen , Androhung das die Kinder nicht zu weisen werden Wollen, Es wird gefoltert,.

    Bis die Leute wieder arbeiten, man Will mit allen Mitteln verhindert das es gestreikt wird,

    Was soll der Tyran jetzt sagen? Alles Arbeitslose Alkoholiker? Der Mann Ist Blind,. außerdem werden gezielt Journalisten verhaftet, und Kamera zerschlagen, soll natürlich niemand mitbekommen was da vor sich geht,

    Sowas wäre sicherlich in Deutschland auch möglich? Oder? Das streikende mit Knüppel und Drohungen dazu genötigt werden wieder zu arbeiten

    Genau, z.h von 14.08.2020-13.08.2021, was die Kinder angeht , denke das es für die auch kostenlos sein wird, meine haben die deutsche und Belarusische Pass,

    Den Pass Vorderseite von deiner Frau Kopieren und mit rein zusammen mit anderen Dokumenten,. Dieses kostenlose Jahresvisum, soweit ich weiß muß man schon davor ein Jahresvisum gehabt haben, dann gibt's das für umsonst,

    Der Belarusische Fernseher verpasst den Leuten eine totale Gehirnwäsche, Die friedlichen Demonstranten werden als asoziale Alkoholiker und Junkies dargestellt, Ich verstehe einfach nicht wie eine Person soviel Macht hat, Einer gegen über 9 Millionen Menschen,

    Und er hat die volle Unterstützung von seiner Miliz Omon seiner Regierung, obwohl die genau wissen was vor sich geht,

    Meine Prognose, Ich weiß nicht wie lange es noch dauert, aber eins ist sicher, der Diktator kommt Weg, und wenn er nicht flieht, dann kommt er in den Knast, oder wird exikutiert, obwohl mir die erste Möglichkeit lieber wäre

    Die Miliz und Omon fahren teilweise hupende Autos um, und versuchen die Leute rauszuziehen, Scharfschützen schießen in Minsk einfach so auf Fenster,

    Ja ein paar Polizisten sind vernünftig und Apeliren, wir dienen den Volk und nicht Einer Person! Leider Ist das nur die Minderheit