Posts by Rob

    Zumindest funktioniert meine Kreditkarte noch in Belarus. Meine Frau war heute noch einkaufen. Da scheint es momentan noch keine Probleme zu geben.


    Grüße

    Robert

    Ich glaube nicht das es in der nächsten Zeit nochmal eine Farbrevolution geben wird. Über welche Kanäle das finanziert wurde sind bekannt, und ausgetrocknet.

    Versucht wird es weiter und neue "Aktivisten" werden angeheuert.


    Die Internetseite ist mir persönlich extrem Staatlich gesteuert.

    http://kaliningrad-domizil.ru/ wenn man so einige russische Informationen haben möchte ist dieser hier vielleicht eine Alternative. Er berichtet was in den Medien zu sehen ist und natürlich auch subjektiv.

    Leider ist er mal wieder bei YouTube gesperrt. In diesen Zeiten sind russische Nachrichten nicht willkommen.

    Ich denke dass die meisten die hier im Forum sind ,einen bestimmten Grund haben. Für mich ist es ein mehr als guter Informationspool.

    Wer nach Belarus auswandern möchte bekommt hier genug Informationen.

    Die wirtschaftliche Lage des Landes sollte man schon kennen bevor man diese Entscheidung trifft.

    Ich gehe nicht nach Belarus um es politisch zu ändern. Ich werde hier mein Wissen und Können zu Verfügung stellen um das Land voranzubringen, ungeachtet der Entlohnung.

    Ja, Belarus ist ein kommunistisch geprägtes Land. Wenn ich es heute mit Deutschland vergleiche frage ich mich wo ist der größere Kommunismus. In Belarus gibt es kaum Restrektionen aufgrund der Pandemie. Falls das einem nicht gefällt , der kann es ja in China versuchen.

    Da Deutschland momentan seine eigene Energieversorgung abschaltet und nicht mehr Bodenschätze als Belarus hat, schätze ich dass die Situation in 5-10 Jahren in beiden Ländern ähnlich sein wird. Durch die geringere Bevölkerung ist in Belarus die Landwirtschaft in der Lage alle satt zu bekommen.


    Wenn ich in Deutschland alle Ungerechtigkeiten aufschreiben würde wäre die Liste bestimmt viel länger als in Belarus.

    Den Beitrag vom ARD "Farben im Schnee" finde ich recht populistisch. Er ist , wie das von unserem TV her bekannt recht einseitig.

    Meiner Meinung nach versucht hier der "Westen" immer noch Belarus mit allen Mitteln in die EU zu ziehen. Was auf den ersten Blick ein wirtschaftlicher Vorteil wäre.

    In letzter Konsequenz steht dann das Vertragsrecht der EU über dem Staatsrecht des einzelnen Staates. Dagegen stellen sich z.B. Polen und andere Staaten.

    Als große Stärke von Lukaschenko sehe ich die "nicht Annahme von Geld der BIZ/IWF" . Diese wollten ca. 700 Mil. $ zahlen um einen LOCKDOWN in Belarus zu erwirken.

    Wenn das passiert wäre , wo würde jetzt Belarus stehen ? Ein Land das über wenige eigene Ressourcen verfügt.

    Durch all diese Sanktionen wird die Binnenwirtschaft gestärkt. Was das Land unabhängiger macht.


    Politik/Führungsstiel :

    Lukaschenko ist im positiven Sinne ein gerissener Wendehals :-). Mit gutem Geschick nutzt er alles Positive für sich aus, wirtschaftlich gesehen.

    Einfach die Service Nummer wählen , und druck machen. Hab das auch mal gehabt . Habe denen gesagt dass ich so mit Western Union nicht zusammenarbeiten wenn der Status auf ABHOLBEREIT steht ,das Geld aber nicht ausgezahlt werden kann.

    Sofort wurde der Betrag in der Filiale gefunden und ausbezahlt .

    Wenn man die Politik in Deutschland verfolgt plus das Säbelgerassel , stellt man fest das Deutschland industriell geschwächt werden soll. Die Gaspipeline (Nord stream 2 ) soll unseren Machthabern nach nicht in betrieb gehen. Also Gasknappheit ; steigende Preise. Das gleiche im Stromsektor. Die Republik wird von externen Energieversorgern abhängig gemacht wodurch die Preise steigen. Bei Firmen ca. 70% Strompreiserhöhung.

    Dadurch wird die Arbeitslosigkeit gefördert. Kurzarbeit ist auch arbeitslos.

    2023 die Einführung des Digitalen € , was die Leute dann später noch abhängiger machen wird.

    Durch die Provokationen zwischen Russland und der EU ,wird mit den ganzen Sanktionen hauptsächlich Deutschland in den Ruin getrieben. Export Nation. Ohne Rohstoffe und billige Energie kein Export König mehr .

    Allein Magnesium ist im Preis um 3000% gestiegen. Ohne Magnesium kein Aluminium mit der passenden Festigkeit. Ohne Aluminium Druckguss : keine Autoindustrie, kein Computer ,u.s.w.

    Allein das schwächt den Standort Deutschland extrem schwer.

    Vielen Dank Andreas für die ausführlichen Informationen.


    Da wir das einmalig machen , bleibt und das Steuer geschehen erspart.

    Nächsten Monat sind wir wahrscheinlich soweit , es dauert so lange mit dem Termin beim Notar für die Beglaubigung der Unterschrift und Apostille. Die Vollmacht haben wir in russischer Sprache belassen , da der Belarussische Notar uns eine Beispielvollmacht in dieser Sprache gegeben hat.


    Gruss Robert

    Hallo Anderes ,


    von dem wir das Haus kaufen wollen hatte ja gefragt und 2 verschiedene Auskünfte erhalten. Ist jetzt aber klar für mich , meine Frau als Russin (Ausländer) braucht dann wohl keine Steuern zahlen. Es geht uns hauptsächlich um die Gesamtsumme die mitgenommen werden muss.


    Vielen Dank für die Info.


    Gruss Robert

    Hallo Andreas ,


    weißt du zufällig ob es einen Steuersatz auf den Kauf eines Hauses gibt und wie hoch dieser ist ?


    Das konnten wir leider nicht abschließend klären , weil die Behörden dort mal mit JA mal mit NEIN geantwortet haben :-) .


    Grüße Robert

    Hallo Andreas ,

    Mir kommt das in dem You Tube Kanal alles recht vereinfacht vor. Was nicht bedeuten muss das es nicht der Wahrheit entspricht. Ist recht schwer nachvollziehbar. In einem ihrer Videos meine ich das Wort vorläufige Aufenthaltsgenehmigung auch gehört zu haben.

    Man braucht hierzulande mittlerweile unendlich viel Zeit um etwas zu erledigen. Was früher mal eben so gemacht wurde dauert jetzt Monate . Die Rathäuser sind so gut wie Menschenleer kaum jemand arbeitet dort . Für manche Angelegenheiten kann man Monate warten. Allein schon das Problem einer Apostille. Meine Wenigkeit braucht diverse Apostillen dann hier aus dem Regierungsbezirk und meine Geburtsurkunde ist Polnisch, was die Sache nochmal um Dimensionen erschwert.


    Quote

    Wenn Du mit Ihr verheiratet bist, dann ist die Einreise für Dich auch jeder Zeit mittels eines Visum möglich. Das Gesetz sieht auch in Zeiten von Corona vor, dass verheiratete oder aber auch diejenigen die hier Kinder oder aber Familienangehörige bzw. Verwandte haben, die Einreise nicht eingeschränkt wird.


    Meine Frau ist Russin , nicht Belarus. Aber sie hat die Reisefreiheit aufgrund der Beziehungen der beiden Länder und einer deutschen Aufenthaltsgenehmigung.



    Mal eine andere Frage , wenn meine Frau und Ich in Belarus eine Aufenthaltsgenehmigung haben ist es notwendig das beide Arbeiten gehen oder reicht es aus wenn nur einer ein Einkommen hat ? Hast du dazu vielleicht Informationen ?


    Gruss Robert

    Hallo Andreas , vielen Dank für die Antwort.

    Es gibt da einen YouTube Kanal https://www.youtube.com/channel/UCsXIj8cUunnx3ME0MvJWJDw , da hat eine Frau zumindest die Anmeldung ohne das die Familie Vorort ist gemacht und auch die Aufenthaltsgenehmigungen.

    Wir sind mit dem Verkäufer in Kontakt und dieser wird sich nach allen Möglichkeiten erkundigen. Direkt im Amt.

    Auch wenn es unterschiedliche Erfahrungen gibt , werde ich hier meine veröffentlichen. Sodas wir mal sehen können ob diese möglicherweise Regional sind.

    Mir geht es bei dem Hauskauf darum , dass ich mir ziemlich sicher bin , dass es bald sehr große Wirtschaftliche Probleme in der EU geben wird. Hier in Deutschland wird es meiner Meinung nach bald unbezahlbare Energiekosten sein , verbunden mit Rationierungen .

    So möchte ich eine Ausweichmöglichkeit haben wo ich mein eigenes Feld zum anbauen von Lebensmitteln habe . Inklusive eines halbwegs normalen Präsidenten , der nicht nach der Pfeife der Großkonzerne tanzt.

    Natürlich möchte ich über den Landweg einreisen , das geht nur mit einer Aufenthaltsgenehmigung. Meine Frau hat diese Beschränkungen nicht , da sie Russische Staatsangehörige ist .


    Gruss Robert

    Hallo , mein Name ist Robert.

    Folgende Frage habe ich : wenn meine Frau in Belarus ein Haus kauft , wird ihr Name ins Grundbuch eingetragen. Mein Name soll auch ins Grundbuch eingetragen werden , werde aber nicht Vorort sein. Hat da jemand Erfahrungen ob das einfach so geht und welche Voraussetzungen es dafür gibt .