Posts by duri_candrian

    Mosyr

    "Mit 3 Tagen ist es aber sehr sehr knapp bemessen, denn da Belarus nicht der EU angehört, dauern Überweisungen entsprechend länger. 2-3 Wochen sind da keine Seltenheit! Bei meinen ersten Versuch musste seitens der Commerzbank (früher Dresdner Bank) ein Formular ausgefüllt werden, mit welchen sich die Bank absichert, da Geld in einen Nicht-EU-Land überwiesen würde. Also quasi eine Absicherung aus Seiten der Bank (Betrugsgründe, etc.). Aber generell gab es meinerseits damit noch nie Probleme, so wie auch mit der Western Union.

    Kurzum: Wenn Zeit vorhanden ist, dann ist die Banküberweisung ausreichend. Wenn es jedoch dringend ist, dann kam ich mit der Western Union nie schlecht weg und bekam immer alles binnen Sekunden/Minuten. Allerdings sollte man sich auch die Kosten genauer ansehen, denn bei einer Banküberweisung kann das Spielchen auch schnell genauso teuer werden, wie per Western Union. Per Commerzbank würde eine Überweisung (so wie ich in Erinnerung habe) von 300 Euro z.B. auch etwa 25 Euro kosten, welches letztlich nicht viel mehr als bei der Western Union ist - Nachteil ist bei der Western Union nur der gesagte eigene Kurs, aber eben auch schneller. Nur für welchen Anbieter sich jemand nun Entscheidet, muss ein jener selbst wissen (Eilig oder nicht, Mehrkosten oder nicht, etc.)."

    Ich habe festgestellt dass der Höchstbetrag, welcher mit Western Union sofort überwiesen wird, 300 Euro beträgt! Wenn man mehr sendet, wird das Geld rund einen Monat zurückgehalten.

    Ausserdem sind die Gebühren viel zu hoch!


    Deshalb habe ich für meine Familie in Belarus Schweizer Prepaid Karten eingerichtet. Jeden Monat wird das Taschengeld meiner Tochter und das Monatsbudget meiner Frau auf die Prepaidkarte aufgeladen. Dieses Geld ist sofort verfügbar, und ich kann die Kartennutzung auf der App überwachen. Die Gebühren für eine Aufladung betragen etwa 1 Euro pro 100 Euro. Für die Bezahlung und Bezüge an Geldautomaten gibt keine Gebühren. Dafür ein Jahresgebühr von 45 Euro. Die Karten haben sich schon nach einem Monat Nutzung ausgezahlt.




    Gruss


    Duri