Posts by Dariusz

    Guten Abend,


    @Andi_s


    die haben es beschleunigt:)


    Belarus führt heute ein visumfreies Regime für litauische und lettische Staatsbürger ein. Das staatliche Grenzkomitee von Belarus (ru) teilte mit, dass die Aktion vom 15. April bis 15. Mai dauern wird.

    Für den Grenzübertritt benötigen Sie lediglich eine Krankenversicherung, Geld, einen PCR-Test oder eine Impfbescheinigung gegen Covid-19.


    Das Grenzkomitee teilte mit, dass litauische und lettische Staatsbürger ab 00:00 Uhr am 15. April ohne Visum in das Hoheitsgebiet von Belarus einreisen können.

    Dies wird nur in den Bereichen "Litauisch und Lettisch" möglich sein. Um die Grenze zu überqueren, müssen Touristen den formellen Grund ihres Besuchs nicht erklären.


    Um in das Hoheitsgebiet von Belarus einzureisen, benötigen Sie nur: einen gültigen Reisepass, eine Krankenversicherung, die Verfügbarkeit von Mitteln, ein negativer PCR-Test

    oder eine Impfbescheinigung gegen Covid-19, ausgestellt mindestens einen Monat vor der Reise und nicht früher als ein Jahr zurück.


    Die Visumpflicht für Weißrussland befreit Litauer und Letten jedoch nicht von russischen Visa, wenn sie nach Russland einreisen wollen.


    Es ist noch nicht bekannt, ob die Visafreiheit nach dem 15. Mai verlängert wird. Der Dienst betonte, dass er eine solche Möglichkeit nicht ausschließe, wenn er „positive Signale“ von dieser Aktion sehe.


    Nach der Aufhebung der Rinderbeschränkungen durch Weißrussland am 3. April können polnische Staatsbürger mit einem Visum aus diesem Land nach Weißrussland einreisen oder nach dem Kauf eines Sonderpasses das visumfreie Einreiseprogramm in Grenzgebiete nutzen.



    ps: du hast Recht, wir sind keine direkte Nachbarn, aber manche von uns reisen öfter als alle anderen die als Nachbarn näher dran sind.

    Ich fliege mal wieder nach Minsk am 1 Mai;)


    Gruß


    Dariusz

    Hallo zusammen,


    so eben hat mich meine Frau angerufen.


    Am Sonntag wird Belarus die Beschränkungen für den Grenzübertritt aufheben


    Sie wurden Ende 2020 eingeführt, offiziell im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie.


    Ab Sonntag Mitternacht müssen belarussische Staatsbürger, die ins Land kommen, weder den PCR-Test noch den Impfpass vorlegen.

    Ausländer müssen über solche Dokumente verfügen.



    Diese Verpflichtung gilt nicht für diejenigen, die „aufgrund der sozialen und politischen Situation in der Ukraine“ nach Belarus kommen,

    einschließlich derjenigen, die auf der Durchreise sind.

    Bis zum 15. April benötigen Ausländer, die die Ukraine zu ihrem Wohnort verlassen, kein Visum.



    Quelle kann ich leider nicht geben, denn einige Seiten sind leider für den EU Raum nicht mehr sichtbar.


    Gruß


    Dariusz

    Guten Morgen andi_s


    Genau so war es.

    Wir beide ich und meine Frau waren geschieden.


    Ja, deine Freundin braucht unbedingt die Unterlagen mit Apostille.


    Es werden von Ihr 5 Unterlagen benötigt.

    ( sehe Bild )


    Wegen der Heiratsurkunde macht Euch keine Sorgen.

    Bescheinigung reicht auch.


    Wenn ich es noch im Kopf richtig behalten habe, innerhalb von 2-3 Tagen hatten wir alle Unterlagen meiner Frau zusammen bekommen.



    Gruß


    Dariusz

    Hallo zusammen,


    Diese Entscheidung wurde während einer Sitzung der Premierminister der beiden Länder - Roman Golovchenko und Michail Mishustin - besprochen.

    Alle Beschränkungen der Bürgerbewegung zwischen Russland und Belarus werden aufgehoben, sagte der russische Premierminister Michail Mishustin am Donnerstag.

    "Ab 00:00 Uhr Moskauer Zeit am 18. März werden alle Beschränkungen der Freizügigkeit von Bürgern innerhalb des Unionsstaates Russland und Belarus aufgehoben",

    sagte Mishustin auf einer Regierungssitzung am Donnerstag.


    Gemäß ihm wurde diese Entscheidung mit dem Kopf des russischen Staates Wladimir Putin vereinbart.


    Zwei Jahre sind vergangen


    Russland schloss seine Grenzen zu Belarus für die Freizügigkeit der Bürger am 16. März 2020. Dies geschah während der Coronavirus-Pandemie, um das Risiko einer Infektion von Bürgern zu verringern.

    Allmählich wurden die Beschränkungen aufgehoben - Züge in verschiedene Städte von Belarus und Russland, einschließlich Hochgeschwindigkeits-"Schwalben", wurden gestartet. Der Luftverkehr zwischen den Ländern hat sich ebenfalls erholt. Das einzige Problem blieb der Autoverkehr - es war für einen Weißrussen möglich, nur aus bestimmten Gründen mit dem Auto nach Russland zu kommen.



    So habe dazu eine Frage....


    Ändert sich etwas für uns.. wenn ich oder Jemand von Euch über Moskau nach Minsk einreisen würde?


    -Transit über Flughafen, kein Visum mehr notwendig? Oder bleibt alles beim alten?



    -Update:

    18.3.2022


    Es sind keine PCR Tests mehr notwendig.


    Gruß


    Dariusz

    Hallo @andi_s,


    Alle Unterlagen habe ich persönlich von meiner Frau abgeholt und nach D gebracht.


    Nach der Heirat benötigte ich die Heiratsurkunde. Meine Frau hat dann eine zweite beantragt und schicke Sie mir mit der Belpost zu.

    In ca. 8 Tagen war die Post bei mir:)



    Gruß


    Dariusz

    Hallo andi_s,


    Meine Heirat in Minsk


    Oben habe ich meine Heirat mit allen Einzelheiten beschrieben:)


    Ja so ähnlich habe ich auch gedacht.... leider möchte das Standesamt genau wissen mit wem usw.

    Da gibt es kein Weg vorbei.


    Kurz gesagt:


    Unterlagen deiner Frau mit Apostille nach D bringen, in D übersetzen.

    Dann bekommst du dein EFZ.

    Dein EFZ auch mit Apostille versehen.

    Dann kannst du nach BY Reisen, vorher ein Termin machen.

    Heiraten:)



    Gruß


    Dariusz

    Hallo @andi_s,


    Vielen lieben Dank!


    Habe gerade eine Überweisung direkt auf die Telefon Nummer meiner Frau vorgenomen.

    Ich melde mich dann sobald Sie das Geld bekommen hat.


    Update:

    -19.3.2021


    Gerade eben hat meine Frau das Geld abgeholt in RUB:)


    Gruß


    Dariusz

    Hallo zusammen,


    So ein kleines Update.


    Meine Frau war am 3.3.2022 bei der deutscher Botschaft in Minsk gewesen.


    Es ist alles sehr gut verlaufen. Das ganze hat nur 1 Stunde und 15 Minuten gedauert.

    Sie hatte sogar das Glück:) Der Konsul selbst hat kurz mit Ihr gesprochen:)


    Es geb 6 schriftliche und 12 mündliche Fragen zu beantworten.


    Schriftliche Fragen:


    1.Name

    2.Wo und wann haben Sie sich kennen gelernt?

    3.Wo und wann und wie lange haben Sie sich getroffen?

    4. Wo und wann haben Sie geheiratet?

    5. Wie viele Gäste waren auf der Hochzeit?

    6. Ihre Pläne in Deutschland



    Mündliche Fragen:


    1.Wie heißen Sie?

    2. Wie alt sind Sie?

    3. Wo und wann sind Sie geboren?

    4. Haben Sie Geschwister?

    5. Wie alt sind die Brüder?

    6. Haben Sie Kinder?

    7. Haben Sie ein Mädchen oder einen Jungen?

    8. Wie heißt Ihr Ehemann?

    9. In welcher Stadt lebt dein Ehemann?

    10. Hat dein Ehemann Kinder?

    11.Wie alt ist Ihr Sohn?

    12.Waren Sie schon mal in Deutschland?


    Alle Unterlagen wurden ohne Probleme angenommen.


    Jetzt ist warten angesagt:)



    Gruß


    Dariusz

    Guten Abend,


    ich habe heute Nachmittag eine nicht so schöne Nachricht von Azimo bekommen..


    "Es tut uns leid, Ihnen mitteilen zu müssen, dass der Geldtransferdienst von Azimo nach Weißrussland auf unbestimmte Zeit ausgesetzt wurde.

    Die operativen Herausforderungen bedeuten, dass wir nicht mehr in der Lage sind, die Servicequalität und -zuverlässigkeit anzubieten, die wir gerne hätten.


    Wenn Sie bereits einen Transfer erstellt und bezahlt haben, liefern wir diesen ganz normal. Sie brauchen keine weiteren Maßnahmen zu ergreifen. Sollten bei einem laufenden Transfers Schwierigkeiten auftreten, werden wir Sie umgehend darüber benachrichtigen.


    Wir werden Sie darüber benachrichtigen, wenn diese Situation sich ändert.


    Vielen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis,


    Azimo Team"



    Gruß


    Dariusz

    Hallo,


    ich habe meine Frau am Sonntag Geld geschickt.

    ( per Azimo )

    Sie hat es heute von der Technobank abgeholt / In € /


    Keiner weißt aber ob das noch weiter möglich sein wird.


    Gruß


    Dariusz

    Hallo @Franz,



    Vielen lieben Dank!


    Ich werde diese Woche meine KK anrufen und fragen, denn ich fliege am 1.5.2022 nach Minsk:)

    Kann dann meiner Frau die KK Karte geben, falls meine KK uns entgegen kommt.

    Sie wird auch zusätzlich eigene Versicherung haben für die Einreise.



    Ich melde mich dann.


    Gruß


    Dariusz

    Guten Abend,


    @Franz,


    Gratuliere Euch!:)


    Somit seid Ihr am Ziel:)


    Eine Frage habe ich, wie immer:)


    Wir rechnen dass meine Frau Mitte April das Visum bekommt.


    Sie möchte Anfang August nach Deutschland einreisen.

    Meine Fragen lautet:


    1.Ist das Visum sofort ab dem Tag gültig, oder erst ab dem Tag der Einreise?

    ( bzw. die Person gibt das Datum beim Abgabe der Dokumente an )


    2.Hat dich das Konsulat angerufen und Fragen gestellt?



    Gruß


    Dariusz

    Hallo zusammen,


    kleines Update:


    Meine Frau hat den A1 Test bestanden:thumbup:


    Heute morgen hat Sie einen Anruf von Konsulat in Minsk bekommen.

    Am 3.3.2022 hat sie einen Termin. ( Unterlagen Abgabe )

    Der Zertifikat reicht in russische Sprache mußte nicht übersetzt werden und wird auch so anerkannt.


    Fortsetzung Folgt.


    Gruß


    Dariusz

    Guten Abend,


    @Andreas ich stimme dir zu!


    Für mich ist das Alles nur eine Show.....


    Ich schaue mir immer wieder einige Routen an und denke... wer hat sich so ein Sch... ausgedacht....:cursing:


    TK Maschine ISTA - MINSK fliegt durch Ukraine / Belarus. ok:thumbup:


    TK Maschine von Vilnius nach ISTA fliegt über Polen durch Ukraine weiter nach ISTA.

    Darf aber nicht durch Belarus fliegen, muß einen Umweg machen...8|


    Das ist doch alles Krank...:thumbdown:


    Na ja ich hoffe Bald ist wieder alles normal8)



    Gruß


    Dariusz

    Hallo zusammen,


    Dies mal was anderes, aber auch sehr Interessant finde ich.:)


    Neue Flüge und Charter

    "Zuvor sprach Artem Sikorsky in einem Interview mit Sputnik über die Zusammenarbeit mit dem bekannten Unternehmen WizzAir.

    Ihm zufolge arbeiten die ungarische Billigfluggesellschaft und der Nationalflughafen Minsk an einem "sehr interessanten Projekt".

    "Ich hoffe, dass wir nach der Aufhebung der Luftblockade das Ergebnis dieser Arbeit sehen werden.


    Das beste zum Schluß:8)


    "Wir haben auch ein sehr liberales Flugverkehrsabkommen mit Irland unterzeichnet, das Ryanair das fünfte Maß an Luftfreiheit ermöglicht, zu allen Flughäfen in der Republik zu fliegen", sagte er".


    Über Wizzair habe ich vor Corona gelesen, dann wurden die Gespräche eingestellt.



    Gruß


    Dariusz

    Guten Morgen zusammen,


    kleines Update:


    ICAO kündigte Informationslücken an:


    MINSK, 1. Februar - Sputnik.


    Eine Reihe von Mitgliedstaaten der Internationalen Zivilluftfahrtorganisation (ICAO) sind besorgt über die von Minsk bereitgestellten Informationen, sagte die Organisation in einer Erklärung.

    Es legt fest, dass die Daten der belarussischen Seite über den Vorfall mit der Landung von Ryanair in Minsk im Jahr 2021 angeblich "Lücken und Diskrepanzen" haben.

    "Eine Reihe von ICAO-Mitgliedstaaten äußerte sich besorgt über die Lücken in den von Belarus bereitgestellten Informationen", hieß es in der Erklärung nach der ersten Sitzung der 225. Sitzung des Verwaltungsrates der Organisation.


    Insbesondere weist das Dokument auf Diskrepanzen in den Fakten der Rekonstruktion des Ereignisses hin, die zum Zeitpunkt der Untersuchung bestanden.

    Die Organisation gab nicht an, welche spezifischen Staaten diese Besorgnis äußerten.

    Darüber hinaus sind, wie im Bericht am ersten Tag der Sitzung angegeben, einige neue Daten über den Vorfall erschienen. Wer sie zur Verfügung gestellt hat, wird auch nicht gesagt.

    In dieser Hinsicht wird das Untersuchungsteam seine Untersuchung auf Ersuchen des ICAO-Rates fortsetzen.

    Es sei darauf hingewiesen, dass Vertreter von Ländern, die nicht Mitglieder des ICAO-Rates sind, ebenfalls an der Diskussion über den Ryanair-Vorfall teilgenommen haben.

    Dies sind Belarus, Litauen, Polen und Irland.


    Fortsetzung folgt...


    Gruß


    Dariusz

    Hallo zusammen,


    so heute ist der 31.1.2022


    Alle warten auf den Bericht der ICAO...


    Ich habe folgende Information im Netz gefunden:


    Ryanair fordert Minsk auf, Garantien dafür zu geben, dass sich die internationale Piraterie im belarussischen Luftraum nicht wiederholt.


    "Ryanair forderte heute Weißrussland auf, dafür zu sorgen, dass sich die Situation des letzten Jahres mit der Notlandung des Flugzeugs dieser Fluggesellschaft in Minsk nicht wiederholt. Michael O’Leary,

    CEO der Fluggesellschaft, sagte, dass Flüge über Weißrussland nicht wieder aufgenommen werden könnten, bis solche Garantien gegeben würden.

    Es sollte nicht möglich sein, Weißrussland zu überfliegen, bis ausreichende Garantien dafür vorliegen, dass so etwas nicht wieder vorkommt - sagte der Chef von Ryanair. Ich glaube, es ist wichtig für die Zukunft des Luftverkehrs, dass wir den meiner Meinung nach ersten Fall staatlich geförderter internationaler Piraterie seit der Unterzeichnung des Abkommens von Chicago im Jahr 1945 nicht wiederholen, fügte er hinzu."



    Klingt eigentlich logisch und vernünftig.

    Mal sehen was passiert als nächstes...



    Gruß


    Dariusz