Beiträge von monsimix

    Moin,


    Ich habe in meinem weißrussischen PP Pass etwas rumgestöbert.
    Dabei habe ich entdeckt dass ich einen kompletten anderen Nachnamen bei der Unterschrift geschrieben habe als
    Auf dem Pass steht.


    Ich war damals 15 als ich die Unterschrift gesetzt habe.


    In paar Tagen fliege ich nach Weißrussland, doch jetzt bezweifle ich dass die Behörden mir die Einreise gewähren.


    Ist der Pass noch gültig? Gehen wir davon aus ich würde den richtigen Nachnamen dahinterschreiben wäre alles ok?
    Muss ich einen neuen beantragen?

    Ich Grüße euch meine Foren Freunde,


    Ich habe eine Frage bezüglich meiner in einer Woche kommenden Reise mit dem Flugzeug nach Weißrussland. Ich bin 20 Jahre alt wurde in BY geboren aber bin mit meiner Mutter als ich 7 Jahre alt war nach Deutschland gekommen. Sie hat einen unbefristeten Aufenthaltstitel und daraus resultierend einen deutschen Ehemann. Dieser Mann hat mich mit ca. 8 Jahren adoptiert und habe darauf hin die Deutsche Staatsbürgerschaft erhalten. Ich und meine Mutter waren 2013 bei der BY Botschaft in Berlin und haben unsere Weißrussischen pässe auf PP umändern lassen. Nun kommt meine Frage kann ich beide Staatsbürgerschaften behalten oder muss ich eine abgeben und kann ich ohne Probleme in BY einreisen und ausreisen?


    Mit freundlichen Grüßen


    Raman


    PS: ich rufe morgen am 04.12.18 die Botschaft an um meine Sorgen sicherzustellen, aber kann bis morgen nicht warten :P