Unbefristeten Aufenthaltserlaubnis in Deutschland - Wegfall der Rente in BY

  • Hallo zusammen,


    @Andreas,


    falls mein Post an der falschen Stelle ist, bitte verschieben.



    Wir Ihr alles wist, ist meine Frau mit unserem Sohn in Deutschland.

    Wir planen hier bis Ende 2025 zu bleiben.


    Im August 2025 bekommt meine Frau und der kleine unbefristeten Aufenthaltserlaubnis.



    So jetzt hörten wir im Internet folgendes:


    Es geht nur um meine Frau:


    Stimmt es..


    -die Bürger von BY ,in dem Moment wo sie ein unbefristeten Aufenthaltserlaubnis bekommen.


    -wir dann die bisherige Anzahl an Berufsjahren ( Rente ) weg genommen?

    -sie müssen neues Pass beantragen?



    Vielen Dank


    Gruß


    Dariusz



  • Hallo zusammen,


    meine Frau hat kürzlich einen unbefristeten Aufenthaltstitel erhalten.

    Da dies jedoch zeitlich in Verbindung mit Hochzeit und Namensänderung erfolge, wurde zuvor auch der Pass in BY geändert bzw. neu ausgestellt.

    Dass nach Ausstellung des neuen Aufenthaltstitels nochmal der Pass geändert werden muss ist uns nicht bekannt und auch nie irgendwo gesagt worden.


    Bzgl. der Rente kann ich mir kaum vorstellen, dass dies der Wahrheit entspricht.

    Warum sollte man in die Rentenkasse einzahlen und dann wird plötzlich das eingezahlte für einen "vernichtet"... das klingt nicht gesetzeskonform.

    Bei der Rentenversicherung kannst du übrigens online den Versicherungsverlauf mittels der digitalen Funktion des Aufenthaltstitels abfragen.


    Viele Grüße

    dama