Mit dem Bus nach Brest (Kurztrip)

  • Hallo,


    ich würde gerne von Warschau aus einen Kurztrip nach Brest machen. Habe bei der Botschaft gelesen, dass die Einreise für Touristen nach Brest visafrei möglich ist.


    In einem anderen Thread habe ich schon viel über die Ein-/Ausreise mit dem Auto gelesen, ich bin aber nur mit dem ÖPNV mobil. Dementsprechend suche ich nach einer, natürlich möglichst günstigen, Variante, die den Bus der Zug nutzt, um nach Brest zu kommen.


    Bisschen Hintergrund zur Reise:

    - ich möchte gerne ein Fußballspiel von Dinamo Brest anschauen

    - dementsprechend würde ich sich um ein Wochenende handeln (ich weiß nicht, wie genau die Terminierungen der Liga sind bzw. ob sich diese gerne mal spontan ändern)

    - bestenfalls bedeutet das Anreise + Spiel + Abreise alles an einem Tag

    - eine Übernachtung ist aber letztlich auch kein Problem, wenn das sein muss


    Ich habe bei Rome2Rio.com mal nach einer Verbindung zwischen Warschau und Brest geschaut. Dort wird mir zum Einen ein Zug angezeigt (aber nur bis Terespol?) und zum Anderen eine Busverbindung, aber ich finde da irgendwie keine näheren Informationen zu.


    Ein bisschen scheue ich mich tatsächlich auch mit Blick auf die ggf. lange Wartezeit an der Grenze, aber das passt dann am Ende schon irgendwie.


    Würde mich über Tipps freuen, wie ich das am besten gestalten könnte.


    Danke.

    Gruß Karl. :-)


    PS:

    Kleiner Nachtrag. Ich spreche weder polnisch, noch (bela-)russisch.

  • Karl56

    Changed the title of the thread from “Mit dem Bus nach Brest (Tagesausflug)” to “Mit dem Bus nach Brest (Kurztrip)”.
  • Hallo Karl,


    visafreie Einreis nach Brest ist wohl möglich.


    Du kannst mit dem Zug nach Terespol fahren, aber weiter geht es glaube ich nicht. Es fährt ein Bus von Warschau-West (Zachodnia) nach Brest.


    Da Busse in der Regel bevorzugt abgefertigt werden an der Grenze, sollten sich die Wartezeiten in Grenzen halten. Informationen über die Heimspiele von Dinamo Brest findest du unter "kicker.de" und dann den Reiter "internationale Ligen". ich war auch schon ein paar mal beim Heimspiel dabei, immer ganz lustig.


    Wege Busverbindung evtl.mal unter "Eurolines" schauen.


    Grüße aus Berlin, Thorsten

  • Hi,

    Quote

    Es fährt ein Bus von Warschau-West (Zachodnia) nach Brest.


    Da Busse in der Regel bevorzugt abgefertigt werden an der Grenze, sollten sich die Wartezeiten in Grenzen halten.

    Danke für die Tipps.

    Als Alternative habe ich die Route über Vilnius nach Minsk (und dann eben nicht nach Brest). Habe das erstmal aufgrund des Visums nicht primär verfolgt, aber gerade eben gesehen, dass das ja auch eine relativ gute Busverbindung ist.


    Bzgl. Aufenthalt in Belarus .. muss ich da zwingend eine Nacht bleiben? Konnte das nicht wirklich herausfinden. In manchen Ländern ist es ja so, dass man bei der Einreise z.B. eine Hotelbuchung vorlegen muss.


    Bzgl. der Termine: das ist kein Thema. Da bin ich dann wiederum erfahren. Nur eben im Bezug auf die Reise nach Belarus nicht. Da seid ihr die Experten. :-)

  • Karl56

    vorab erst einmal willkommen bei uns auf Belarusinfo und unserer allzeit stets Unterhaltsamen Runde 8)

    Im weiteren gehe ich einmal zitiert auf deine Fragen wie folgt ein:

    Ich habe bei Rome2Rio.com mal nach einer Verbindung zwischen Warschau und Brest geschaut. Dort wird mir zum Einen ein Zug angezeigt (aber nur bis Terespol?) und zum Anderen eine Busverbindung, aber ich finde da irgendwie keine näheren Informationen zu.

    Wie tholina schon nannte sind Zuganreisen z.Z. leider nur bis Terespol möglich. Mit dem Bus kannst du aber, wie tholina ebenfalls schon berichtete, ohne Probleme einreisen. Zum Beispiel mit:

    Ein bisschen scheue ich mich tatsächlich auch mit Blick auf die ggf. lange Wartezeit an der Grenze

    Die langen Wartezeiten an der Grenze beruhen sich mehr auf LKW's und PKW's. Busse sind davon, insofern diese nicht vor der Grenze bereits im Stau stehen unbetroffen und werden in der Regel am Grenzübergang selbst schneller abgefertigt.

    PS:

    Kleiner Nachtrag. Ich spreche weder polnisch, noch (bela-)russisch.

    Bei meiner Auswanderung im Jahre 2013 konnte ich auch kein Wort (bela)russisch und konnte mich dennoch mit Kopf, Hand, Fuss und Herz verständigen. Ein Beispiel dazu von mir damals im Jahre 2013 (meiner Auswanderung) beim Zigarettenkauf an der Tankstelle: Einmal Kopf nicken für "Guten Tag", ein zeig auf dem Mund mit Kopfschütteln (= Kann die Sprache nicht), ein zeigen auf die gewünschte Packung sowie ein Handgemachtes Signal wie als wenn man ein Feuerzeug in der Hand hält mit einen "Zig zig" Geräusch aus dem Munde und es wurde gewusst, dass man eine Packung Zigaretten und ein Feuerzeug haben möchte. Dies aber nur nebenbei als kleine Anmerkung.

    Ob man eine Übernachtung buchen muss, ist mir nicht bekannt. Ich denke aber nicht.

    An der Grenze zum Visafreien Einreise mag das zutreffen, aber wenn man sich längere Zeit in Belarus aufhält, so ist man gezwungen zum OVIR (Ausländerbehörde) zu gehen um sich dort zu registrieren. Dafür wäre eine Unterkunft (Hotel, FW, etc.) jedoch definitiv notwendig.


    Gruss,
    Andreas

  • Wie tholina schon nannte sind Zuganreisen z.Z. leider nur bis Terespol möglich. Mit dem Bus kannst du aber, wie tholina ebenfalls schon berichtete, ohne Probleme einreisen. Zum Beispiel mit:

    Ah, sehr gut. Danke sehr. Das hilft.

    Bei der zweiten Verbindung (Eurolines) verstehe ich nicht ganz, warum die fast 2h länger dauert. Gibt es da Zwischenstops? Konnte leider auf der Eurolines-Seite nichts dazu finden.
    So oder so: Wenn man da die Fahrt über Nacht wählt passt das ja ggf. ganz gut. :-)

  • Karl56

    warum die zwei Stunden länger brauchen verstehe ich auch nicht wirklich. Vermutlich ist es eine Art Absicherung. Dies in dem Sinne, da niemand genau sagen kann, wie lange der Grenzübertritt genau dauert. Würden sie z.B. Ankunft um 7:50 in Brest angeben, aber sie letztlich erst ein oder zwei Stunden später ankommen, so könnte es ein Gejammer von den Passagier(en) geben. Entsprechend dessen gehe ich davon aus, dass die sich damit ein Spielraum verschaffen mit welchen sie sich versuchen abzusichern. Kurzum: Lieber den Passagier zu früh anstatt zu spät ankommen lassen. Mir persönlich wäre das egal ob es nun eine oder zwei Stunden länger dauert. Doch gibt es dabei auch ein großes "aber" zwischen den Personengruppen. Entweder sie zeigen Verständnis oder eben nicht - als Beispiel:

    • Personengruppe ohne Verständnis
      Wenn jemand eine Busreise bucht und als Ankunftszeit z.B. 7:50 Uhr steht und dieser sich eine Zugverbindung in der Buisness-Klasse um 8:30 vorab gebucht hat, er jedoch erst um 8:45 Uhr angekommen ist, wäre er verärgert, da er sein vorgebuchtes Ticket und damit sein Geld in den Müll werfen kann, sondern auch, dass er nun nochmals zahlen und zudem auf die kommende Zugverbindung warten muss.
    • Personengruppe mit Verständnis
      Gleiches Beispiel wie zuvor, nur mit dem Unterschied, dass Verständnis aufgebracht wird und schlicht weg einfach die nächst kommende Zugverbindung genommen wird.

    Hierbei sei aber auch gesagt, dass sich nicht jeder mit jeder Art von Zugverbindung zufrieden gibt. Da wo es den einen egal ist ob er den Elektro-, Diesel- oder die Buisness-Klasse nimmt, will ein anderer ausschließlich die Buisness-Klasse. Prinzipiell fast das gleiche wie bei einer Hotelauswahl: Da wo der eine denkt, Hauptsache ein Dach über den Kopf (und sei es eine halbe Stern-Klasse) will der andere ein 5-Sterne Deluxe Hotel.


    Nebenbei ...

    Normalerweise könnte ich dir auch eine sehr Empfehlenswerte und günstige Unterkunft (1 Zimmer mit getrennten Bad/WC) im Zentrum von Brest in einer Parallelstrasse von der Sowjetskaja (Innenstadt) empfehlen, welche zu Fuss nur 250m von der Innenstadt, 15min vom (Bus-)Bahnhof, Brester Festung, 10min zum Eisenbahnmuseum, etc. entfernt ist. Lediglich hat dies einen großen Haken und der wäre, dass Buchungen über Booking.com generell hier leider nicht (mehr) möglich sind. Auch wird mir meine frühere Buchung dort nicht mehr in der History angezeigt. Sollte aber Bedarf bestehen, so könnte ich mich mal auf anderen Portalen umsehen diese Wohnung zu finden.


    Gruss,
    Andreas