Lukaschenko: Wir sind stolz auf unser Land und werden es nicht preisgeben.