Meine Reise von Deutschland nach Minsk

There are 4 replies in this Thread. The last Post () by Belarus.Andreas.

  • Hallo zusammen,


    ich habe mir erlaubt neuen Thema zu erstellen und über meine Erfahrungen über die Ausreise von Deutschland / Düsseldorf /nach Minsk zu berichten.


    Fangen wir aber von vorne an:


    In Düsseldorf angekommen, eigentlich zu früh / 7:30 / Wegen Corona usw. sollte mal 3 Stunden eher antanzen, war aber überhaupt nicht nötig.

    Im Flughafen um diese Zeit.. nicht viel Los...


    Um 9:20 also 2 Stunden vor Abflug wurde das Check-in geöffnet.


    Angekommen am Schalter mein Pass und Covid Pass + App vorgezeigt...


    Die Dame am Fenster sagte ganz lieb.. PCR TEST..


    ich war erstmal Sprachlos:) aber ich konnte mich beherrschen und nett wie ich bin sagte ich der Dame:


    Für die Einreise nach Belarus braucht man kein PCR TEST wenn ich geimpft bin..

    ,die Damen suchte im Ihren PC nach Informationen.. und Minute später sagte ich alles ok.


    So dann ging ja weiter zum Gate.. war ziemlich leer.. die meisten Passagiere waren aus der Türkei:)

    Kaum Jemand hielt in der Hand 2 Board Karten wir ich:)


    Dann kamen die Kollegen von Zoll ins spiel.


    Jeder wurde gefragt nach Paß und Geld:)


    Ich wurde auch gefragt, ne Minute später kam der 2 Kollege und wollte nochmal fragen, ich sage no schon zum 2 Mal heute:)

    Der gute Mann hat sich entschuldigt, hat nicht gesehen das ich schon gefragt worden bin.

    Zusätzlich hat er mich gefragt, wie viel Bargeld ich mit habe..


    20€ war die Antwort- was auch so stimme denn ich benutze lieber Karten:)

    Hinter mir sassen ältere Damen und die haben ein wenig gelacht:

    "Der Junge man hatte die richtige Antwort parat:)"


    So eigentlich war alles hinter mir... jetzt fehlte nur noch der Aufruf zum Boarding..


    Ja der Aufruf kam aber.. ich wurde aufgerufen:)

    Ja ja... so ist es...:)


    ab zum Schalter und wem sehe ich da.... die Junge Dame vom Check- In:)

    Ich dachte mir.. was kommt jetzt...


    Die Dame fragte mich... ich habe noch eine Frage bezüglich Ihre Einreise nach Belarus, haben Sie die Versicherung dabei..


    Aber klar doch.. habe es vorgezeigt und konnte dann wie die anderen Passagiere ins Flugzeug einsteigen.


    Tja ich war somit der einige der an dem Tag nach Minsk geflogen bin:)

    Denn kein anderer wurde gefragt, seit dem die Dame war nicht glücklich das ich mehr wußte als Sie selbst:)


    Weiter gehts....


    In Istanbul vor dem Gate E2 waren schon zahlreiche Menschen zu sehen.

    Jeder wurde nach dem Impfpass bzw. PCR Test gefragt.


    Weitere Fragen gab es nicht somit sind wir Richtung Minsk geflogen:)


    Angekommen 20:45...


    Es ging weiter Richtung Anmeldung....


    Zu Wahl hatte man.. 2 Junge Männer oder hübsche Mädchen...


    Diesmal habe ich mich für den Jungen Mann entscheiden..


    Mein Impfpass und men Pass hingelegt.

    Mein Impfpass wurde ohne wenn und aber bestätigt und zurück gegeben..


    Nur bei dem Paß hat sich der Mann zeigt gelassen.. ich wollte schon fragen..

    "was gibt es dort unter der Lupe zu sehen" denn er schaute locker 2 Minuten hin:)

    Zwischen durch gab er im PC was an...


    Na ja fertig.. jetzt zum Gepäck abholen.

    Mein Gepäck kam unter der ersten an.. somit war ich nach ca 5 Min fertig um meine Frau zu begrüßen:)


    Denkt Ihr:)


    So jetzt durch das grüne Tor:)


    vor mir ging eine Schnecke im Sinne des Worten.. ich wollte die Dame Links überholen.. und dann lächelte mich eine junge Dame.. "Passport control"..


    Dann sagte ich Guten Abend...


    Da die Dame kein Deutsch gesprochen hat.. und war wahrscheinlich überrascht... fing sie auf Englisch Fragen zu stellen..


    Alkohol und wie viel Geld ich dabei hatte.


    Alkohol, in meiner Hand war eine Tüte mit Metaxa:)

    Was das Geld angeht habe ich auf russisch geantwortet: 20 RUB.


    Sie schaute mich an.. wie 20 RUB --das ganze auf Englisch..

    ich bestätigte mit ja:)


    Sie zeigte mir den Ausgang... und ging zu den nächsten Passagier aber in Voraus sagte

    Sie: Sprechen Sie russisch:)



    So jetzt eine Wichtige Nachricht:


    An alle die demnächst nach Minsk und zurück fliegen.


    TK hat ihren Flugplan umgestellt, es wird nicht jeden Taf Flüge geben, denn mein Rückflug für den 11.1.2021 wurde abgesagt.

    Ich mußte umbuchen, bzw. habe das ganze storniert. Mir wurde + 15% mehr angeboten.



    So so viel zu der Einreise, auf der Rückreise habe ich in Minsk eine Junge Dame am Schalter gewählt... und es gab wieder Fragen:)


    -Zweck der Reise -Besuch meiner Ehefrau

    -wie viele Tage Aufenthalt in Minsk - 10 Tage ( bis 10 Tage keine Registrierung notwendig / habe aber trotzdem gemacht:)


    Ansonsten war es sehr schön nur leider wie immer zu kurz.


    Am 1.1.2021 fliege ich erneut nach Minsk.

    Ich überlege aber am 31.1.2021 zu fliegen jedoch die Silvestermacht wird in Istanbul sein, denn der Flug nach Minsk ist erst am 1.1.2022 um 7:50.



    Hier einige Fotos an Euch.


    DSSD Terminal - Check-In


    Gate


    Flug nach Minsk


    Essen


    Minsk


    Istanbul


    Rückflug


    Sonnenuntergang



    Gruß



    Dariusz

  • Dariusz

    Changed the title of the thread from “Meine Reise von Deutschland nach Minsk per Flugzeug” to “Meine Reise von Deutschland nach Minsk”.
  • Hallo Dariusz


    ich fliege von Frankfurt über Istanbul nach Minsk.


    In Frankfurt Überprüfung auf Impfpass und Versicherung, in Istanbul Überprüfung auf Impfpass.


    Angekommen in Minsk könnte ich jetzt bei Dir abschreiben.


    Ich weis auch nicht was man minutenlang mit der Lupe an meinem Reisepass suchen muß. Ich wurde öfters auf Russisch gefragt, konnte aber nicht antworten. Wie auch. Als er fragte -Family- habe ich yes gesagt und er hat mich durchgelassen.


    Durch das grüne Tor kein Problem.


    Zu der Flugplanänderung: Ich habe gerade nochmals auf der Seite von TK meine Buchung kontrolliert.


    Hinflug am 30.12.21-Rückflug am 28.01.22.


    Ich versuche möglichst 4 Wochen in Belarus zu bleiben. Es wird wohl meine zweite Heimat werden.


    Wenn Du auch am 30.12. anstelle 31.12. fliegst, werden wir uns in Istanbul treffen.


    Wenn der Rückflug kurzfristig storniert wird, werde ich ein Problem haben weil ich die vollen 30 Tage Visafrei nutze.


    Gruß

    Franz

  • Dariusz

    vorab vielen lieben Dank für Dein ausführlichen Reisebericht!

    Freut mich, dass Deine Reise Problemlos verlaufen ist und Du Deine Frau wiedersehen kannst.


    Bezüglich den Fotos benutze doch bitte für Fotos die Dateianhänge-Funktion unterhalb des Editors, denn:

    1. Bleiben die Bilder hier, im Gegensatz zu etwaige Image-Hoster, dauerhaft gespeichert.
    2. Können die Bilder aus dem Dateianhang hier entweder in originaler- sowie als Vorschaubild (empfohlen) im Beitrag eingefügt werden.
    3. Können die Bilder, welche aus dem Dateianhang im Beitrag eingefügt werden, in einer Slideshow betrachtet werden, und
    4. Müssen Mitlieder und Gäste nicht eine externe Seite besuchen, um sich die Bilder in Vollbild ansehen zu können.

    Im übrigen steht es Dir (wie auch allen anderen) frei, auch einen eigenen Blog auf Belarusinfo zu erstellen, in welchen abseits des Forums ebenso Reiseberichte (und mehr) anderen zur Verfügung gestellt werden können. Doch dies nur am Rande nebenbei erwähnt und ist natürlich nicht verpflichtend ;)


    FSTE

    Auch Dir an dieser Stelle vielen lieben Dank für Dein Reisebericht!


    Gruss,

    Andreas

  • Hallo Andreas,



    ich wollte gerne die Bilder bei uns ins Forum stellen:)

    Jedoch bekomme ich folgende Meldung:


    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 3

    Maximale Dateigröße: 2 MB


    Das Bild hat aber eine Größe von 1.1MB


    Ich habe 13 Fotos - 17MB.

    Kannst du es Bitte bei den Einstellungen passen, damit die Fotos bei uns in Forum bleiben.


    Gruß


    Dariusz

  • Dariusz

    ich habe Dich soeben in die Benutzergruppe Blogger verschoben, mit welchen Dir mehr und größere Dateianhänge ermöglicht werden (max. Dateianhänge: 25; max. Größe pro Anhang: 5 MB). Sollte es dabei wider erwartet noch zu Komplikationen kommen oder aber Dir das Kontingent nicht ausreichen ist, so bitte einfach nochmal bei mir melden.


    Edit: Dein alter Beitrag wurde soeben wiederhergestellt, so dass Dir die Bearbeitung leichter fallen wird ;)


    Gruss,
    Andreas