Reisebericht Einreise aus Polen mit Auto Oktober 2021

  • Hallo zusammen,


    ich verstehe den Sinn dieser neuen "Ausreisegebühr" nicht ganz. Laut "Auswärtiges Amt" sollen es 32 BYN sein. Seit wann gibt es diese Gebühr und wie wird sie entrichtet?


    Danke für Eure Rückmeldungen und Grüße aus Berlin, Thorsten

  • Hallo zusammen,


    ich verstehe den Sinn dieser neuen "Ausreisegebühr" nicht ganz. Laut "Auswärtiges Amt" sollen es 32 BYN sein. Seit wann gibt es diese Gebühr und wie wird sie entrichtet?


    Danke für Eure Rückmeldungen und Grüße aus Berlin, Thorsten

    Gibts seit mehreren Jahren. Der Sinn? Geld für den Haushalt einnehmen.


    Zu entrichten bei einer Belarusbank-Filiale deiner Wahl oder über das Zahlungssystem ERIP, wenn man selbst oder ein Bekannter ein Konto bei einer belarussischen Bank hat. Alternativ kann man auch bar an den Grenzübergängen bei der Abfertigung zahlen, aber nicht bei allen. Am sichersten vor Ausreise in die Belarusbank gehen und sich dort die Quittung geben lassen.

  • Danke an Kobryn.


    Ich war leider vor vier Jahren das letzte Mal in Kobryn, wo die Familie meiner Frau lebt. Wir planen allerdings, im Mai wieder zu fahren, falls es die Umstände erlauben.


    Vor vier Jahren gab es diese Gebühr noch nicht. Früher musste man mal eine sogenannte "Ökologieabgabe" bei der Ausreise mit der Bahn am Bahnhof Brest Central zahlen.

    das waren damals so ca. 2 Euro.


    Viele Grüße, Thorsten

  • Hallo,

    ich bin mit meiner Frau am 26.12. um 13:10 in Beringstedt Schleswig-Holstein gestartet und wir waren in der Nacht 27.12. um 00:22 an der Grenze in Bobrowniki, ca 1100 Km gefahren, auf der Polnischen Seite dauerte es ca. 8 min. dann auf der Belarussischen Seite 1,45 Std. weil die Fahrzeuge vor uns alles auspacken mussten und dann geröntgt wurden, als wir dran waren dauerte es ca 15 min. einmal Koffer kontrolliert Zollerklärung machte Sie fertig und wir waren dann nach insgesamt 2,08 Std. fertig um 02:30 Deutsche Zeit konnten wir wieder fahren das hat sehr gut geklappt, alle waren freundlich Pole und auch die Belarussen! Am 27.12. waren wir dann um 07:15 Deutsche Zeit in Minsk angekommen insgesamt 1451 Km gefahren. Ich hoffe das es am 02.01. bei der Ausreise auch so gut klappt. Wünsche allen einen Guten Rutsch und ein frohes neues Jahr.

  • Das hört sich ja echt toll an!

    Ich war ziemlich genau 24h vorher da. Am 25.12 um 23 Uhr auf der polnischen Seite. 3h später an der Belarussischen Grenze. Und weitere 9h später endlich durch.

    Danach 5h Autofahrt durch dichtes Schneetreiben...

    Eine echte Hortorfahrt....

  • So wieder zurück,

    sind am 02.01. um 06:10 Deutsche Zeit in Minsk abgefahren waren um 09:46 auf dem Warteplatz in Bobrowniki eingecheckt und konnten 12:06 zur Grenze fahren waren um 12:17 am Roten Kanal und wurden gleich abgefertigt. Anschließend Passkontrolle ging zügig aber dann die Schranke geschlossen, 14:15 einfahrt Pole kurz warten aber alle freundlich, kurz Fzg und Gepäck drüber gekuckt und Ausfahrt um 14:57 alles immer Deutsche Zeit. Also 5 Std. 10 min war Ok😊. Ankunft zu Hause nach 1473 Km um 01:50 hat sehr gut geklappt alles. Hoffe das es beim nächsten mal wieder ähnlich ist.😊

  • Kleine Info vom Grenzübergang Brest-Terespol, Einreise nach Belarus am 15.01.23:


    18:00 Uhr dt Zeit angekommen, kaum Wartezeiten, Polen arbeiten wieder besser besetzt, alles locker. Schon 1h später beide Grenzposten überquert. Angenehm überrascht nachdem wir im Sept 22 mehr als 12h gewartet haben.


    Mal sehen wie die Rückreise wird, werde Bescheid geben.