Kulaga , mal was süßes ?

  • 400 g Beeren (Heidelbeere, Preiselbeere, Himbeere oder Ebereschenbeere)

    70 g Honig

    2-3 EL Weizenmehl




    Frische Beeren lesen, spülen und den Topf mit den Beeren aufs Feuer stellen. Das Weizenmehl mit ein bisschen Wasser verdünnen und zu den weich gekochten Beeren hinzufügen, sowie Honig hinzufügen. Auf mäßigen Feuer unter ständigem Rühren kochen bis die Speise zähflüssig und dick wird. Traditionell wird Kulaga mit Pfannkuchen, Weißbrot und Milch serviert.