Swekolnik (traditionelles Rezept)

  • 2 rote Rüben mit Stengeln und Kraut

    2 Radieschen

    2 Gurken

    etwas Schnittlauch

    Dill

    3 Eier

    1 EL Essig

    Salz, Zucker

    Saure Sahne (zum Servieren)

    Rote Rüben schälen, waschen, in dünne Streifen schneiden und in Wasser unter Essigzusatz gar kochen. 10 Minuten vor dem Garkochen Rübenkraut hinzufügen, salzen und nachher abkühlen lassen. Die gewaschenen Gurken schälen und würfeln. Schnittlauch, Radieschen und Dill ebenfalls waschen und klein schneiden. Die gekochten Eier klein schneiden. In die abgekühlte Rübenbrühe Gurken, Salz, Zucker, Schnittlauch, Radieschen, Dill und Eier hinzufügen. Mit saurer Sahne servieren.