Gesetzentwurf über Massenveranstaltungen in Belarus gebilligt