Reisetermin nach BY 2021

There are 4 replies in this Thread. The last Post () by Mosyr.

  • Hallo, ich möchte gern einen Vorschlag einbringen.


    Da durch COVID-19 die Reisbeschränkungen auch nach BY gegeben sind, wäre es vielleicht sehr nützlich, hier an dieser Stelle eine "kleine Reiseinfo!" einzurichten.

    Ggf. fährt der eine oder andere User ja doch nach BY und wäre vielleicht auch bereit eine "Kleinigkeit" dür Leute in BY mitzunehmen.

    Ich denke da an Briefe, Einladungen, pers. Papiere oder ggf. auch an kleinere Geldbeträge.

    Auschließen würde ich von vornherein (das ist natürlich aber jedem selbst überlassen) die Mitnahme von Päckchen und Paketen. Hier gibt es ja die BY Vorgabe

    25 Kg pro reisenden können Zollfrei eingeführt werden, 25 Kg sind ganz schnell erfüllt. Wenn ich mich richtig erinnere kostet jedes Kilo über die 25Kg hinaus 4,50 € zusätzlich.


    Ich hatte das bereits in einem Vorgängerforum initiert und es hatte sich gut bewährt.


    Was muss man tun, eigentlich nur bekanntgeben das man reisen wird, der Rest dann über PM


    Beste Grüße Mosyr

  • Hier gibt es ja die BY Vorgabe

    25 Kg pro reisenden können Zollfrei eingeführt werden

    Bereits ab den 14. April 2016 wurde die Obergrenze für die Zollfreie Einfuhr für den privaten Eigenverbrauch, die öfter als einmal in 3 Monaten in die Republik Belarus einreisen, wie folgt festgelegt: Das Gesamtgewicht von Waren darf 20 kg und der Wert 300 Euro nicht überschreiten. Bei überschreiten eines der Grenzwerte, wird dies wie bei der gewerblichen Einfuhr verzollt.

    Wenn ich mich richtig erinnere kostet jedes Kilo über die 25Kg hinaus 4,50 € zusätzlich.

    Dies kann u.a. durch einen Online-Kalkulator wie hier errechnet werden: Zollgebühren Kalkulator
    Sollten es laut des genanten Kalkulators bei 25kg bleiben und der Gegenwert 250 Euro betragen, so würden die Gebühren nach den Berechnungen des Kalkulators 289.20 Euro betragen.


    Was muss man tun, eigentlich nur bekanntgeben das man reisen wird, der Rest dann über PM

    Dem konnte ich jetzt leider nicht so richtig folgen. Entschuldige.


    Gruss,
    Andreas

  • 3. Der betreffende User (z.B. Ich) gibt seinen Reisetermin hier in diesem Tread bekannt, wer Bedarf hat etwas mitzugeben, der kontaktiert den reisenden dann

    per PM, wiederrum hier, um Einzelheiten mit dem Reisendem abzusprechen.


    Gibt es zu öfters in drei Monaten einreisen noch andere Vorschriften?


    Die Festlegung der Zollgebühren war und ist übrigens der Genickbruch für viele humanitäre Vereine gewesen.

    Für gespendete Sachen auch noch Zoll bezahlen zumal auch die Vereine nur durch Spenden betrieben werden

    konnten war dann das Aus!


    Zum Zoll und der staatlichen Umgangsweise mit humanitären Transporten gäbe es eine Menge zu berichten, was

    aber nicht heißen soll das die Zollgeschichte immer nicht richtig war. Auch hier gab es viele Grüne für den Staat.

    Aber das wäre ggf. ein neues Thema.

  • Gibt es zu öfters in drei Monaten einreisen noch andere Vorschriften?

    Um dies an dieser Stelle einmal genau auf dem Punkt zu bringen...


    Personen die öfter als einmal innerhalb 3 Monaten nach Belarus einreisen
    Maximales Gesamtgewicht: 20kg
    Maximaler Warenwert: 300 Euro

    Wird eines oder beide Werte überschritten, so wird dies als gewerbliche Einfuhr betrachtet und entsprechend dem auch als des gleichen versteuert. Dies gilt jedoch nur bei Personen die öfter als einmal innerhalb von Monaten nach Belarus einreisen!


    Diese Regelung gilt nicht für:

    • Waren von Personen die zum ständigen Wohnsitz nach Belarus umsiedeln und im Zusammenhang mit der Umsiedlung eingeführt werden;
    • Waren die auf dem Luftweg eingeführt werden;
    • Waren die von Personen eingeführt werden, die die Privilegien und Immunitäten aufgrund der internationalen Verträge von Belarus genießen;
    • gebrauchte Waren, eingeführt von Personen, die keinen ständigen Wohnsitz in den Mitgliedstaaten der Eurasischen Wirtschaftsgemeinschaft haben:
      --- In der Anzahl oder Menge, die für die Nutzung während der Reise notwendig sind: Juwelierwaren; Hygieneartikel; tragbare Musikinstrumente; Kinderwagen; Rollstühle; Ausrüstung und Zubehör für Sport und Tourismus (außer Waffen); tragbare Dialysatoren und gleichartige medizinische Geräte; Jagdtiere, darunter zu Jagd-, Sport- und Tourismuszwecken;
      --- nicht mehr als eine(n): Foto-, Video-, Bildaufnahmekameras, tragbare Filmprojektoren; Diaprojektoren; tragbare Tonaufnahme- und Wiedergabegeräte (einschließlich Diktiergeräte); DVD-Players; tragbare Rundfunkempfänger, Flash-Players, Fernsehgeräte (max. 42 cm Bildschirmdiagonale), Ferngläser;
      --- nicht mehr als zwei Mobiltelefone (Handys / Smartphones).

    Zudem werden keine Zölle auf Waren erhoben, die innerhalb eines Monats über den internationalen Postverkehr oder Kurierdienste an eine physische Person in Belarus zugestellt werden, wenn der gesamte Zollwarenwert der Waren 22 Euro und das Gesamtgewicht von 10 kg nicht übersteigt.


    Zum Zoll und der staatlichen Umgangsweise mit humanitären Transporten gäbe es eine Menge zu berichten, was

    aber nicht heißen soll das die Zollgeschichte immer nicht richtig war. Auch hier gab es viele Grüne für den Staat.

    Aber das wäre ggf. ein neues Thema.

    Dies wäre sicherlich auch ein interessantes Thema. Sollte daran Interesse bestehen, dies zur Diskussion zu bringen, so steht es Dir natürlich frei dazu ein Thema zu eröffnen.


    Der betreffende User (z.B. Ich) gibt seinen Reisetermin hier in diesem Tread bekannt, wer Bedarf hat etwas mitzugeben, der kontaktiert den reisenden dann

    per PM, wiederrum hier, um Einzelheiten mit dem Reisendem abzusprechen.

    Klingt gut und entsprechend dessen mein Dank an Dich an dieser Stelle ;)



    Allgemeine Information:

    Bevor hier Termine zum Thema gepostet werden, möchte ich noch einmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass hier nur Anfragen bezgl. dieses Themas gestattet sind. Jegliche weitere Kontaktaufnahme zum Beispiel zum Austausch von privaten Daten wie Anschrift, Emails, Rufnummern, etc. sind hier im Forum nicht gestattet und sollten ausschließlich nur mit der vertrauten Person per privater Nachricht geführt werden!


    Gruss,
    Andreas

  • Allgemeine Information:

    Bevor hier Termine zum Thema gepostet werden, möchte ich noch einmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass hier nur Anfragen bezgl. dieses Themas gestattet sind. Jegliche weitere Kontaktaufnahme zum Beispiel zum Austausch von privaten Daten wie Anschrift, Emails, Rufnummern, etc. sind hier im Forum nicht gestattet und sollten ausschließlich nur mit der vertrauten Person per privater Nachricht geführt werden!


    Gruss,
    Andreas


    Da bin ich völlig bei Dir!!! Danke für deine ausführlichen Erklärungen!