Wartungsarbeiten

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Belarus.Andreas.

  • Hallo Belarusfreunde,


    viele Wartungsarbeiten, welche in den vergangenen Zeiten durchgeführt wurden, ließen sich ohne weiteres im laufenden Betrieb von Belarusinfo vornehmen. Jedoch können leider nicht alle Wartungsarbeiten im laufenden Betrieb vorgenommen werden, so dass Belarusinfo für die noch anstehenden Wartungsarbeiten in den Wartungsmodus versetzt werden muss. Natürlich wird versucht die Ausfallzeit so gering wie möglich zu halten. Die geschätzte Dauer der Wartungsarbeiten beträgt dabei etwa 2-3 Stunden. In dieser Zeit wird Belarusinfo zwar aufrufbar sein, jedoch nicht im vollen Umfang zur Verfügung stehen. Die Wartungsarbeiten beinhalten, wie auch im Changelog zu sehen, eine Anpassung der Startseite, unter welcher auch die Hauptnavigation fallen wird, wie auch Aufräumungsarbeiten - siehe wie folgt im einzelnen:

    • Anpassung der Startseite
      Für das ansprechen der Startseite werden weitere optische Änderungen vorgenommen bzw. ergänzt. Da Belarusinfo seit der Komplettumstellung auf die v2 mehr Wert auf das Nutzerfeeling legt, wurden seit dem alle zuvor bestehenden Werbungen (z.B. Google Ads) entfernt und wird seit dem ausschließlich privat finanziert. Um hier noch ein Schritt weiter zu gehen, wird auch das Partnerprogramm von Booking.com und auch Amazon vollständig entfernt, um damit allen Benutzern und Gästen eine komplett Werbefreie Plattform zu bieten.
    • Erweiterte Hauptnavigation
      Diese wird für das weitere expandieren in neuen Bereichen die Zukunft von Belarusinfo sicherstellen und bietet allen Benutzern und Gästen eine Benutzerfreundlichere Navigation, welche zudem auch optisch ansprechender sein wird als zuvor. Ferner wird damit auch sichergestellt, dass auch zukünftige Informationsseiten darin Platz finden und trotz der zahlreichen Informationen, auch zukünftig alles Übersichtlich dargestellt werden kann. Dabei wird vorläufig die eigentliche neue Hauptnavigation eingerichtet, welche dann nachfolgend (ohne Ausfallzeit) durch weitere Menüpunkte ergänzt werden wird.
    • Aufräumungsarbeiten
      Über die Jahre wurden auf Belarusinfo viele Themen und Beiträge geschrieben, welche z.T. nicht mehr aktuell bzw. veraltet sind, Spam, Werbung oder anstößige Inhalte beinhalten, etc. Da Belarusinfo eine Informationsplattform ist, in welcher auch zukünftig sicher gestellt werden soll, dass Benutzer und Gäste schnell und einfach zu den jeweilig gewünschten Inhalten finden, werden o.g. Themen oder Beiträge aus dem Forum entfernt und in ein nicht öffentlich zugängliches Archiv verschoben. Außerdem werden Benutzer, welche nun seit mehreren Jahren nicht mehr aktiv gewesen sind, per Email darüber in Kenntnis gesetzt und automatisiert zu einer Reaktivierung des Accounts aufgefordert. Insofern dieses nicht geschehen wird, werden diese automatisch nach Ablauf von einer 30-tägigen Frist automatisch vom System gelöscht (die Funktion der Reaktivierung bzw. Neuanmeldung ist natürlich auch danach für diese möglich).

    Die o.g. Wartungsarbeiten werden auf kommendes Wochenende angesetzt. Für etwaige Unannehmlichkeiten bitte ich bereits schon jetzt um Verständnis. Vielen Dank!


    Gruss,
    Andreas

  • Hallo Belarusfreunde,


    die zuvor genannten Wartungsarbeiten, sind bis auf die Aufräumungsarbeiten, abgeschlossen worden. Weitere kleinere Anpassungen, sowie die genannten Aufräumungsarbeiten, werden in kürze vorgenommen. Darunter fallen u.a. das ergänzen von Menüpunkten, kleinere optische Anpassungen und die Aufräumungsarbeiten im Forum. Jedoch ist dafür kein Wartungsmodus erforderlich, so dass Belarusinfo im vollen Umfang zur Verfügung stehen wird. Bei etwaigen Komplikationen mit der Darstellungen, Fehlern, o.ä. würde ich mich über eine Rückmeldung hier im Forum, per privater Nachricht oder aber per Kontaktformular freuen. Vielen Dank für eure Geduld und eurem Verständnis.


    Gruss,
    Andreas

  • Das meiste von dem zuvor genannten ist bereits abgeschlossen worden. Verbleibend sind nur noch kleinere optische Anpassungen, welche in den kommenden Tagen durchgeführt werden. Allerdings wird es dazu nicht notwendig sein die Seite in den Wartungsmodus zu versetzen, so dass Belarusinfo auch während dessen erreichbar sein wird. Weitere Maßnahmen welche derweil noch ausstehen, sind u.a. der Content auf welchen ich mein Hauptaugenmerk in den kommenden Tagen und Wochen legen werde. Denn wie sich bereits allein aus dem Namen Belarusinfo schon heraus hören lässt, sollte des gleichen auch geboten werden. Jedoch wurden genau solche Informationen in den vergangen Jahren leider zu sehr vernachlässigt, so dass hier dringender Bedarf besteht, Belarusinfo zu dem zu machen, womit es mit den Namen steht - Informativ.


    Gruss,
    Andreas