Jüdisches Massengrab in Brest: „Das Skelett eines Kindes und das Skelett einer Mutter, die es schützte“