Lada Niva aus Belarus nach Deutschland einführen

  • Hier bezahlt man ca 13-15000€ für einen Lada mit Klima, dort ca 6700-7000€ also einen Batzen weniger,
    Mit viel Euro müsste man hier ungefähr rechen? Also Zollgebühren etc? Kommt man mit 2000€ hin? Ansonsten wo kann ich mich da genau informieren? Ich denke wenn ich hier Zoll zahlen muss, komme ich trotzdem viel billiger weg, wenn ich ihn dort kaufe,

  • Wo ist hier und wo dort?


    Wenn du ein Kfz aus BY nach D ausführen möchtest, dann hast du mit Sicherheit auch noch einiges an Behördenlauferei, TÜV-Vollabnahme und ggf. Umrüstungen zu erledigen, damit das Kfz in D / der EU zugelassen und betreiben werden darf.


    Schon drüber informiert?

  • @Scheka
    1. Schritt - Grundlegende Informationen einholen, z.B. hier:
    Strassenverkehrsamt - Importieren von Nicht-EU-Gebrauchtwagen
    Überführung und Zulassung
    Financer.net - Auto aus einem Drittland
    ADAC - Export und Import von Kraftfahrzeugen


    2. Schritt - Kontaktaufnahme zum KFZ-Anbieter
    Info: Belarus Shoppingübersicht (Intern)


    3. Schritt - Abschluss einer KFZ-Versicherung
    Info: Belarus Versicherungsanbieterübersicht


    4. Schritt - Verzollung
    Bezahlen.net - Zollgbühren (Online Kalkulator)
    Import-Butler - Zollgebühren (Online Kalkulator)
    Wolfpaw.de - Zollgebühren (Online Kalkulator)
    Tüv-Süd - Verzollung und Einfuhrsteuer


    5. Schritt - Anschließende Bürokratie in Deutschland
    ... Sollte soweit alles bewusst sein, aber steht auch in den o.g. Links U+1F609


    Gruss,
    Andreas

  • Also sorry, meinte ein Nagel neues auto, !!vollabhnahme brauche ich Ja net oder?!



    Wie naiv bist du eigentlich?
    Das hat nichts damit zu tun, dass das Kfz ggf. nagelneu ist..
    Auch neue Kfz, die im EU-Ausland produziert wurden müssen ggf. umgerüstet werden, da sie nicht für den deutschen / EU-Markt produziert wurden.
    Das beinhaltet dann auch eine TÜV Vollabnahme um die Voraussetzung zu erfüllen es in Deutschland oder der EU überhaupt zulassen zu dürfen.

  • also ich war in Minsk im Lada Autohaus letzten Sommer
    mich hat der Lada X ray interessiert, den gibt es in Deutschland nicht
    in Minsk war er sehr preiswert, um die 10 Tsd Euro
    habe mich dann ne Weile mit dem verkäufer unterhalten
    die Garantie wird in Deutschland nicht annerkannt
    es gibt viele Probleme so ein Teil auszuführen
    so das ich davon Abstand nahm

  • ... es gibt viele Probleme so ein Teil auszuführen ...

    auch ich denke* mal die Ausfuhr genehmigt zu bekommen wird an sich das weit größeres Problem sein, als die Einfuhr (samt Vollabnahme**).


    Habe mal, vor X Jahren, paar Weißrussen nach neuen Reifen (also nur die Reifen und kein ganzer Traktor) für meinen "Belarus"-Baggerlader gefragt - die meinten die werden dafür höchstwahrscheinlich keine Ausfuhrgenehmigung bekommen.




    **die Vollabnahme sehe ich nicht als Problem - es gibt TÜV- und Dekra-Einrichtungen die sich auf Import- und ReImport-FZ spezialisiert haben.
    4-türige Lada-Niva gibt es inzwischen auch in D.

  • Problem ist ja das die Garantie in Deutschland nicht anerkannt wird
    und man kann ja nicht immer bei einem Schaden oder Garatiefall nach BY fahren


    ohne ein neues Thema aufzumchen
    bei der nächsten Fahrt mit dem Auto nach Minsk
    werde ich einige Arbeiten dort in einer Werkstatt erledigen lassen
    Teile nehme ich mit nach BY
    Arbeitskosten sind da sehr viel preiswerter als hier

  • Problem ist ja das die Garantie in Deutschland nicht anerkannt wird
    und man kann ja nicht immer bei einem Schaden oder Garatiefall nach BY fahren.

    Meinst jetzt die Garantie (freiwillige Leistung des Händler/Hersteller) und/oder die Gewährleistung (Pflichtleistung des H/H) ?

  • beides gilt nicht in Deutschland


    wenn Du den Lada neu nach Deutschland ausführst ummeldest
    und hast in Deutschland einen Motorschaden
    übernimmt Lada Deutschland nicht die Garantie


    der Lada müsste wieder nach BY
    und ob sie da dann nicht gilt mit Deutscher Nr
    und alles umgemeldet ?


    ich habe mich in BY in Minsk in der Lada Vetretung
    mit einem verkäufer unterhalten und der erklärte mir das es in Germany
    keine Garantieansprüche gibt

  • Ich fahre in 3 wochen nach grodno, und überlege auch ein paar Sachen am Kfz dort zu machen, hat da jemand schon Erfahrungen.? Die Preise müssten um ein Vielfaches geringer sein als hier, da ja dort ca 300 Euro durchschnittlich verdienent wird, Ersatzteile dürften wahrscheinlich auf den gleichen Niveau sein wie hier, Karosserie arbeiten kosten dort wahrscheinlich auch viel weniger,


    Apropo lada niva, wie kann es sein das der niva in Russland bzw Belarus für 5800 zu haben ist, aber bei uns kostet der gleiche lads über 3000 mehr, voll die verasche ist das,nach dem Motto, die reichen deutsche verdienen mehr, also machen wir die Preise höher

  • Ich fahre in 3 wochen nach grodno, und überlege auch ein paar Sachen am Kfz dort zu machen, hat da jemand schon Erfahrungen.? Die Preise müssten um ein Vielfaches geringer sein als hier, da ja dort ca 300 Euro durchschnittlich verdient wird, Ersatzteile dürften wahrscheinlich auf den gleichen Niveau sein wie hier, Karosserie arbeiten kosten dort wahrscheinlich auch viel weniger,


    Apropo lada niva, wie kann es sein das der niva in Russland bzw Belarus für ca 5800 zu haben ist, aber bei uns kostet der gleiche lads über 3000 mehr, voll die verasche ist das,nach dem Motto, die reichen deutsche verdienen mehr, also machen wir die Preise höher

  • Ich fahre in 3 wochen nach grodno, und überlege auch ein paar Sachen am Kfz dort zu machen, hat da jemand schon Erfahrungen.? Die Preise müssten um ein Vielfaches geringer sein als hier, da ja dort ca 300 Euro durchschnittlich verdienent wird, Ersatzteile dürften wahrscheinlich auf den gleichen Niveau sein wie hier, Karosserie arbeiten kosten dort wahrscheinlich auch viel weniger,


    Apropo lada niva, wie kann es sein das der niva in Russland bzw Belarus für 5800 zu haben ist, aber bei uns kostet der gleiche lads über 3000 mehr, voll die verasche ist das,nach dem Motto, die reichen deutsche verdienen mehr, also machen wir die Preise höher


    ich habe mir mal in Minsk in einen Reifen eine Schraube eingefahren
    und bin dann in Minsk zu einer Service Station gefahren mit meiner Freundin ( in der Navi Software Yandex maps sind alle Service Points eingetragen )
    das wurde da in einer Werkstatt sofort rapariert
    die Werkstatt war mit den modernsten Maschinen ausgerüstet
    und in 20 Minuten war alles montiert, gesäubert, vulkanisiert ausgewuchtet usw
    ich habe dem Mechaniker die ganze Zeit über die Schulter geschaut dabei,
    das ganze hat komplett 19 Rubel gekostet , also nichtmal 9 Euro
    dem Menchaniker habe ich dann noch 10 Rubel Trinkgeld gegeben
    denn in Germany hätte ich dafür mindestens 40 Euro bezahlt für die Arbeit


    beim nächsten Besuch werde ich mir da neue Winterrreifen gleich aufziehen lassen
    die ich da auch gleich kaufe
    auch das kommt viel preiswerter


    und kleine private Werkstätten sind noch preiswerter
    als grössere Servicwerkstatten


    die Autos sind neu sehr viel billiger als hier
    in BY , muss wohl mit der Mwst zusammenhängen
    ein Renault Sandero mit allem Luxus kostet da ca 9000 Euro
    https://www.renault.by/vehicles/personal-cars/sandero.html

  • Wenn nur eine schraube drin ist, braucht man doch nicht den ganzen reifen zu erneuern,da gibts reparaturset, paar Minuten und fertig ist der reifen ,ohne auswuchten usw ,kostet fast nix,
    Sind die Ersatzteile günstiger als hier.. z.b reifen....?

  • ja aber wenn ich noch 1000 km fahren muss
    wo man auch mal 170 kmh fährt nehme ich keine Reperaturset
    aus China
    da möchte ich schon das es richtig vulkanisiert wird und dazu muss der Reifen von der Felge
    und danach wieder ausgewuchtet wird


    Reperaturset nehme ich zur Not in der Pampa wo es keine Hilfe gibt

  • beides gilt nicht in Deutschland


    wenn Du den Lada neu nach Deutschland ausführst, ummeldest und hast in Deutschland einen Motorschaden
    übernimmt Lada Deutschland nicht die Garantie

    Das mag durchaus so sein, für solche Fälle gibt es in D. die KFZ-Reparaturkosten-Versicherung. Etliche Vers.-Gesellschaften bieten die an (mal einfach einen Vers.- Makler danach fragen; haben mal ca. 250 - 350 €/p.A. gekostet).
    Regelmäßige Wartung&Inspektion - wie üblich.



    ich habe mich in BY in Minsk in der Lada Vetretung mit einem verkäufer unterhalten und der erklärte mir das es in Germany
    keine Garantieansprüche gibt

    auch das mag so sein, es stellt sich dennoch die Frage, ob es in BY für Lada, Renault, etc., etc. die s.g. Mobilitätsgarantie auf zB. benachbarte LT, PL, etc. erweitern ließe ?
    Auf den dt. BAB etc. gibt es tausende KFZ aus BY, UA, RUS, ein paar dutzend davon sind sicherlich weniger als 3 Jahre alt. Alle unterwegs ohne G & G ?