Informationen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Burgen und Gärten in Belarus (Weißrussland).
Nationalpark Belaweschskaja Puschtscha

Der Nationalpark Belaweschskaja puschtscha (weißrussisch Нацыянальны парк Белавежская пушча) ist ein Naturschutzgebiet auf beiden Seiten der polnisch-weißrussischen Grenze. Der Wald gilt als letzter Tiefland-Urwald Europas und letztes Rückzugsgebiet der Wisente, der europäischen Bisons.

Der etwa 10.000 Jahre alte Mischwald, der früher ganz Europa bedeckte, wurde 1979 von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt.