Kampfflugzeuge auf der Autobahn M1

Bild: Pixabay (Symbolbild)


Wie BelTA berichtete, wurden am 5. August taktische Übungen durchgeführt, in welchen Militärflugzeuge wie u.a. die MiG-29, SU-25, Jak-130 und L-39, die Autobahn als Ersatzflugplatz nutzten. Die im Kreis Iwanzewischi stattgefundenen Übungen fanden auf der Autobahn M1 statt, welche zur Zeit der Übungen voll gesperrt wurde.


Quelle: BelTA