Einreise in die Republik Belarus

Wie die Belarussische Botschaft in Berufung auf die Verordnung des Ministerrates vom 25.März.2020 Nr. 171 auf der Internetpräsenz mitteilt, mussten sich bisher alle Personen die aus den Risiko-Ländern nach Belarus einreisen einer 14-tägigen Quarantäne unterziehen. Diese Bestimmungen gelten derzeit nicht für ausländische Bürger die aus Deutschland, den meisten Europäischen Ländern oder aus China einreisen und einen negativen PCR-Test auf COVID-19 vorlegen können. Dieser Test sollte jedoch maximal 48 Stunden vor dem Zeitpunkt der Einreise durchgeführt worden sein und darf somit nicht älter als 2 Tage sein.


Ausgenommen von dieser Regelung sind:

  • Mitglieder diplomatischer Vertretungen und konsularischer Einrichtungen ausländischer Staaten in der Republik Belarus und mit Residenz in anderen Ländern, internationaler Organisationen und ihrer Repräsentanzen in der Republik Belarus sowie deren Familienangehörige;
  • Leiter und Mitglieder offizieller Delegationen;
  • Lkw-Fahrer im internationalen Güterverkehr;
  • Besatzungsmitglieder von Flugzeugen, Binnenschiffen, Zug- bzw. Lokmannschaften des internationalen Eisenbahnverkehrs;
  • Ausländer beim Transit durch das Gebiet der Republik Belarus zu ihren ständigen Wohnort.


Der Preis für ein PCR-Test auf COVID-19 beläuft sich auf 39,40 EUR