Sport: Fast 20kg schwerer Karpfen wurde geangelt

Foto: Pixabay (Symbolbild)


Am 12. September an einem See in der Rajon Bjarosa fing Mikhail Moisey einen Karpfen mit einem Gewicht von 19,7 Kilogramm. Laut Moisey ist dies der größte Fisch den er je gefangen hat. Sein bisheriger Rekord war ein Karpfen mit einem Gewicht von 18,25 Kilogramm.


karp.jpgkarp1.jpg



Es wurde 15 Minuten gekämpft und es gab 11 Bisse, doch am Ende hat alles geklappt. "Ich bin sehr zufrieden", so Moisey.

Nach dem Wiegen und der Fotosession wurde der Karpfen jedoch wieder freigelassen, denn das Angeln ist für Moisey keine Fangmethode, sondern eine Sportart. "Das nennt man Karpfenangeln: Alle gefangenen Fische werden wieder freigelassen", erklärte er. "Es ist mehr als Angeln. Dies ist ein Lebensstil", so Moisey weiter.

Laut dem Angler, der kaum einen Rekord bricht, träumt er schon bereits vom nächsten.

"Wenn man etwas erreicht hat, will man immer mehr. Es gibt Fische von 25-30 Kilogramm", sagt er.