Wer wird der nächste Präsident? Die Meinung von Vladimir Mamontov

Foto: Symbolbild


Aus irgendeinem Grund ist sich Vladimir Mamontov sicher, dass die Macht nicht auf die Silowiki und nicht einmal innerhalb der Familie übertragen wird. Mamontovs Version ist da so ziemlich paradox.


Als Erbe sieht der Journalist Vadim Gigin. Derzeit an der BSU tätig und gleichzeitig Dekan der Philosophischen Fakultät. Doch was hat zu solchen Schlussfolgerungen geführt? Vielleicht sind Lukaschenko und der Lehrer im Alltag irgendwie verbunden? Oder wissen wir einfach noch nicht alles?


Mamontov stützt seine Argumentation darauf, dass Lukaschenko in der letzten großen Pressekonferenz insgesamt achtmal den Namen Gigin erwähnte. Dies ist laut dem Journalisten definitiv ein Hinweis darauf, dass dieser Person die Macht übertragen werden könnte, wenn Lukaschenka geht.


Es ist zudem auch erwähnenswert, dass der Präsident bei seinem Besuch in der Region Grodno auf eine Frage nach seinen voraussichtlichen Nachfolgern zwei Namen nannte: Karaev und Karannik. Beide kommen aus ganz unterschiedlichen Abteilungen, sind aber den Behörden gegenüber loyal. Auch gibt es eine ziemlich beliebte Version, dass der Sohn Kolya den Platz von Lukaschenko einnimmt. Seine Anhänger berücksichtigen jedoch das Alter nicht.



Wer wird eurer Meinung der nächste Präsident?

Schreibt es uns in den Kommentaren oder diskutiert darüber in unserem Forum.