Forum
Bitte melde dich an, um im Forum mitzureden, Tipps einzuholen oder über aktuelle Ereignisse zu diskutieren.

Wohnungsbau: Lukaschenko kritisiert Baubranche

  • belarusinfo.de
  • belarusinfo.des Avatar Autor
  • System
Mehr
8 Monate 2 Wochen her - 8 Monate 2 Wochen her #5330 von belarusinfo.de
Der weißrussischen Nachrichtenagentur BelTA zufolge hat Staatschef Alexander Lukaschenko in einer landesweiten Dienstbesprechung über die Effizienz in der Baubranche die Regierung in die Pflicht genommen, die Bedingungen auf den Wohnungsmarkt, insbesondere für kinderreiche Familien, zu verbessern und mehr Wohnraum zur Verfügung zu stellen.

Wohnungsbau: Lukaschenko kritisiert Baubranche
Letzte Änderung: 8 Monate 2 Wochen her von MH.

 

  • UwE
  • UwEs Avatar
  • Registrierter Nutzer
Mehr
2 Monate 3 Wochen her #6008 von UwE
Wichtig für mich ist und das gilt für überall, die Menschen müssen in vernünftigen Wohnungen existenzgesichert leben- wohnen können, sie müssen sich auch mit geringem Einkommen das Dach über den Kopf leisten können. Sozialwohnungen fehlen ja auch im so angeblich reichen Deutschland, viele Leute selbst mit Arbeit können sich eine ihnen zustehende Wohnung kaum oder nicht mehr leisten, hier muss der Staat oft mit Wohngeld helfen. Man braucht da auch klare Regelungen zu den Mietpreisen, besonders eben müssen Familien mit Kindern, auch kinderreiche Familien oder Alleinerziehende gut wohnen können. Wer viel Geld hat, reich und vermögend ist, kann sich doch überall auch seine Wohnträume erfüllen.