Forum
Bitte melde dich an, um im Forum mitzureden, Tipps einzuholen oder über aktuelle Ereignisse zu diskutieren.

Kapitalanlage in Weißrussland, Erfahrungen?

  • Ottoganz
  • Ottoganzs Avatar Autor
  • Registrierter Nutzer
Mehr
5 Monate 2 Wochen her #5597 von Ottoganz
Tag Leute,

Hat jemand schon mal von D aus in BY Geld angelegt?

z.B. XX.000€ Für ein Jahr fest zu 10% bei einer weißrussischen Bank.

Danke für die Antworten.

 

  • Belarus.Andreas
  • Belarus.Andreass Avatar
  • Moderator
Mehr
5 Monate 2 Wochen her #5609 von Belarus.Andreas
@Ottoganz

Hat jemand schon mal von D aus in BY Geld angelegt?

Persönlich noch nicht und das nicht nur aus dem Grund, dass man selbst nicht mehr in Deutschland sondern in Belarus wohnt. Aber auch als Belarus-Auswanderer habe ich hier intern noch kein Geld in irgendeiner Weise angelegt. Dennoch ist es jeden (auch als Ausländern) möglich bei einer Belarussischen Bank ein Bankkonto anzulegen. Die einzige Voraussetzung besteht natürlich darin, persönlich vor Ort zu sein um ein Bankkonto für ein solches nutzen zu eröffnen. Zudem sollte, insbesondere auf Dein Anliegen der Geldanlage, auch auf die Unterschiedlichen Angebote der diversen Banken geachtet werden.
Siehe auch:
Info: Belarus Bankenübersicht (intern)
Myfin.by - Depositvergleich (russisch)
Tut.by - Depositvergleich (russisch)

z.B. XX.000€ Für ein Jahr fest zu 10% bei einer weißrussischen Bank.

Der anzulegende Betrag ist, abseits des von der Bank angegebenen Mindestbetrag, natürlich frei wählbar. Anders sieht das aber bei den Prozenten aus. 10%??? ... *hust* ... Entschuldige, aber da wirst Du wohl eher keine Bank finden, die Dir bei einer Anlage satte 10% bieten wird. Dennoch kannst Du Dir gerne die Banken in den o.a. Links und dessen Angebote ansehen. Dabei wirst Du zuvor erwähntes auch selbst, sehr schnell feststellen U+1F609

Dennoch meinerseits viel Erfolg beim auffinden einer Bank!
Sollten noch Fragen dazu bestehen, so stehen wir Dir natürlich gerne zur Verfügung.

Gruss,
Andreas

 

  • Ottoganz
  • Ottoganzs Avatar Autor
  • Registrierter Nutzer
Mehr
5 Monate 2 Wochen her #5616 von Ottoganz

 

  • MrRossi
  • MrRossis Avatar
  • Registrierter Nutzer
Mehr
5 Monate 2 Wochen her #5617 von MrRossi
in Rubel, nicht in Euro...

Um die 10% in $ oder € gab es zu Zeiten der Devisenkrise... (und 40-50% in Rubel, soweit ich mich erinnere...)

 

  • Hanie
  • Hanies Avatar
  • Registrierter Nutzer
Mehr
5 Monate 2 Wochen her #5619 von Hanie
der BY Rubel ist aber schon wieder etwas schwächer geworden gegenüber dem Euro
insovern nutzen da auch nichts das man 12 % in Rubel bekommt wenn die Währung um 20 % abwertet