Forum
Bitte melde dich an, um im Forum mitzureden, Tipps einzuholen oder über aktuelle Ereignisse zu diskutieren.

Neues aus der Fabrik...

  • MH
  • MHs Avatar Autor
  • Administrator
Mehr
8 Monate 2 Wochen her #5498 von MH

Belarus.Andreas schrieb: Um dieses im kurzen zur Erwähnung zu bringen, habe ich mich mit @MH über PN's unterhalten und einen Gedankenstoß in den Raum geworfen. Dieser Gedankenstoß handelte sich jedoch nicht um ein reines Forum, sondern um eine vollständig anderes System, welches sicher (wie immer im Leben) Vor und auch Nachteile mit sich ziehen kann.


Sorry, da habe ich mich ziemlich falsch ausgedrückt. In der Tat handelt es sich um eine Forensoftware, die durch eine Erweiterung auch als CMS eingesetzt werden kann.

 

  • Belarus.Andreas
  • Belarus.Andreass Avatar
  • Administrator
Mehr
8 Monate 2 Wochen her #5511 von Belarus.Andreas
@MH

Sorry, da habe ich mich ziemlich falsch ausgedrückt.

Kein Sorge, denn ich drücke mich auch mal falsch aus oder verstehe etwas auf Anhieb nicht U+1F609

In der Tat handelt es sich um eine Forensoftware, die durch eine Erweiterung auch als CMS eingesetzt werden kann.

Früher war das Woltlab ein reines Forum welches mit Erweiterungen ergänzt werden konnte. Nachdem nun aber aus dem "Woltlab Burning Board" die "Woltlab Suite" geworden ist, ist es eher so, dass dies ein CMS ist in welchen das Forum als Extension hinzugefügt werden kann. Quasi ein Wandel von nur Forum in ein CMS. Bezüglich dessen habe ich heute auch das zuvor angedeutete Thema erschaffen - siehe: [Umfrage] CMS / Forensoftware - Joomla oder Woltlab? . Sollten dazu noch Fragen sein, so stehe ich natürlich gerne zur Verfügung U+1F609

Gruss,
Andreas

 

  • MH
  • MHs Avatar Autor
  • Administrator
Mehr
7 Monate 5 Tage her #5749 von MH
Für unsere Freunde aus Österreich und der Schweiz ist belarusinfo.de ab sofort auch unter den Domains belarusinfo.at und belarusinfo.ch erreichbar. Darüber hinaus lässt sich die Seite auch unter belarusinfo.eu erreichen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Belarus.Andreas

 

  • MH
  • MHs Avatar Autor
  • Administrator
Mehr
1 Monat 1 Woche her - 1 Monat 1 Woche her #6105 von MH
Liebe Belarus-Freunde,

ich habe vor einigen Monaten in diesem Thread groß angekündigt gehabt, die Seite weiter voranbringen und viele neue Inhalte einarbeiten zu wollen. Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt!

Ich habe die Seite damals ins Leben gerufen, weil ich mit einer Weißrussin verheiratet bin und Belarus kennen und lieben gelernt habe. Ich bin immer gerne nach Belarus gefahren und habe die Zeit dort genossen. Ich habe, auch Dank dieser Internetseite, neue Freunde in Belarus gewinnen können, die mir trotz der wenigen Treffen ans Herz gewachsen sind. Auch haben meine Ehefrau und ich eine Tochter hervorgebracht, die als Deutschweißrussin immer eine Verbindung zu dem Land haben wird.

Nun haben sich meine Ehefrau und ich getrennt, so dass für mich persönlich eine direkte Bindung zum dem Land entfallen ist. Regelmäßige Besuche wird es meinerseits nicht mehr geben. Aus emotionalen Gründen werde ich zunächst auch nicht nach Belarus fahren. Zu tief sind die Wunden derzeit. Zwar liebe ich das Land weiterhin sowie eine indirekte Bindung bestehen bleibt (Freunde, Tochter), aber der eigentliche Grund, warum ich diese Seite damals aufgebaut habe, ist nicht mehr existent.

Ich habe noch keine Idee, wie ich hinsichtlich dieser Internetseite weiter verfahren soll. Auf der einen Seite ist mir das Projekt ans Herz gewachsen, auf der anderen Seite ist das Projekt belarusinfo mit tiefen Emotionen verbunden. Es täte mir aktuell weh, daran zu arbeiten. Es gibt daher nur zwei für mich tragfähige Optionen, wie es weitergehen kann, damit diese Internetseite fortbesteht:

- Ich mache meine Ankündigungen, die Seite voranzubringen, zu einem späteren Zeitpunkt wahr, wenn die Narben verheilt sind

oder

- ich übergebe das Internetprojekt komplett an Belarus.Andreas, der belarusinfo wesentlich anders aber genauso mit Liebe und Sorgfalt weiterführen würde.

Ich habe darüber noch keine Entscheidung getroffen und brauche hierfür auch noch Zeit. Aktuell werde ich aber keine technischen Updates mehr durchführen und auch keine Inhalte einarbeiten. Ich werde mich erst einmal zurückziehen und diese Seite zunächst, bis eine Entscheidung gefallen ist, nur noch technisch am Laufen halten. Das Forum wird zunächst alleine von Belarus.Andreas betreut.

Vielen Dank für euer Verständnis!
Letzte Änderung: 1 Monat 1 Woche her von MH.

 

  • Mosyr
  • Mosyrs Avatar
  • Registrierter Nutzer
Mehr
1 Monat 1 Woche her #6107 von Mosyr
MH, deine Entscheidung müssen wir akzeptieren.

Wieder einmal ist eine "große Liebe" zu Ende gegangen. Das habe ich in den letzten 28 Jahren öfters erleben müssen. Meistens war es aber so, man heiratete, brachte den Partner nach Deutschland, wenns dann soweit war, trennte man sich wieder. Man war ja dort wohin man wollte. Solche Lebensumstände bleiben auch sicher zukünftig nicht aus. Besonders schwer wenn es gemeinsame Kinder gibt. Der Spruch die Zeit heilt Wunden hat schon etwas für sich.

Der Gedanke an BelarusAndreas übergeben zu wollen, den halte ich für zieführend. Das kannst Du ja auch erst einmal vorübergehend so organisieren.
Es wäre Schade wenn das Forum sich auflöste!

BG Grüße Mosyr

 

  • Belarus.Andreas
  • Belarus.Andreass Avatar
  • Administrator
Mehr
1 Monat 2 Tage her #6131 von Belarus.Andreas
@MH

Nun haben sich meine Ehefrau und ich getrennt, so dass für mich persönlich eine direkte Bindung zum dem Land entfallen ist.

Auch abseits unserer PN's möchte ich auch hier offiziell mein Bedauern ausprechen! Täglich finden sich neue Paare die sich lieben und ebenso finden sich täglich Paare die sich nach kurz oder lang trennen. Der ein oder andere weiß das, dass ich davon auch ein Lied singen kann und bin in dieser Hinsicht mit vollen Verständnis bei Dir, wenn Du erst einmal Abstand von Belarus und oder auch von diesem Projekt nehmen möchtest.

Es gibt daher nur zwei für mich tragfähige Optionen, wie es weitergehen kann, damit diese Internetseite fortbesteht:

- Ich mache meine Ankündigungen, die Seite voranzubringen, zu einem späteren Zeitpunkt wahr, wenn die Narben verheilt sind

oder

- ich übergebe das Internetprojekt komplett an Belarus.Andreas, der belarusinfo wesentlich anders aber genauso mit Liebe und Sorgfalt weiterführen würde.

Wie bereits schon per PN mitgeteilt und vorher miteinander besprochen, wäre ich dazu bereit das Projekt "Belarusinfo" weiter zu führen insofern Du Dich dazu entscheiden solltest das Projekt selbst nicht mehr weiterführen zu wollen. Vielleicht belässt Du es auch einfach wie es ist und würdest, in Falle einer Entscheidung zur Aufgabe, dann alles so belassen wie es ist und nur die Administrativen Rechte übertragen um das meine Wenigkeit sich um Updates und den von Dir gewünschten neuen Content bemühen kann. Andererseits bin ich natürlich auch bereit dieses Projekt vollständig zu übernehmen. Dazu Bedarf es jedoch vorab noch die ein oder andere Rücksprache mit Dir. Aber warten wir erst einmal ab wie Deine letztliche Entscheidung ausfallen wird.


@Mosyr

Wieder einmal ist eine "große Liebe" zu Ende gegangen

Kommt mir bekannt vor U+1F609

Der Gedanke an BelarusAndreas übergeben zu wollen, den halte ich für zieführend. Das kannst Du ja auch erst einmal vorübergehend so organisieren.
Es wäre Schade wenn das Forum sich auflöste!

Schließen wird dieses Seite so wie sie ist definitiv nicht!
Folgende Benutzer bedankten sich: Harald.Wirtz.Düsseldorf

 

  • MH
  • MHs Avatar Autor
  • Administrator
Mehr
1 Woche 4 Tage her #6193 von MH
Die Entscheidung ist gefallen. Ich werde das Projekt baldmöglichst komplett an Andreas übergeben, der sich auch schon dazu bereit erklärt hat. Wir müssen nur noch die Übergabedetails klären. Die Gespräche hierzu werden bald stattfinden, sobald ich ein wenig Luft habe. Hier möchte ich Andreas einen großen Dank aussprechen, der nicht nur seit längerer Zeit ein wichtiger Bestandteil von belarusinfo ist, sondern diese Seite nach meinem Ausscheiden auch am Leben erhalten wird. Mir ist wichtig, dass das Projekt nach der ganzen Arbeit nicht einfach verschwindet. Verabschieden werde ich mich von euch nach der Übergabe noch einmal gesondert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Harald.Wirtz.Düsseldorf

 

  • Belarus.Andreas
  • Belarus.Andreass Avatar
  • Administrator
Mehr
1 Woche 1 Tag her - 1 Woche 1 Tag her #6200 von Belarus.Andreas
Hallo liebe Belarusfreunde,
wie MH schon geschrieben hat, werde ich nach einigen notwendigen vorherigen Absprachen mit MH, Belarusinfo in Zukunft übernehmen und weiterführen. Es wäre, wie MH und andere schon geschrieben haben, schade wenn dieses Projekt einfach so in den Sand gesetzt werden würde. Denn schließlich gibt es, abseits des "anderen Belarusforums" kaum solche Projekte in welchen sich ein jener über Belarus informieren oder aber erkundigen kann. Somit möchte ich noch einmal unterstrichen betonen, dass: Belarusinfo wird definitiv weiter geführt! U+1F609

Für die Übergabe sind natürlich Vorbereitungen und auch noch Absprachen mit MH notwendig, welche in absehbarer Zeit auch stattfinden werden, sobald MH die Zeit dafür gefunden hat. Auch meine Wenigkeit befasst sich derweil mit einigen rund um die Übergabe, die Weiterführung und auch über ein Re-Design von Belarusinfo. Letzteres bedeutet nicht, dass mir persönlich der Stil des jetzigen Belarusinfo nicht gefällt - im Gegenteil. Viel mehr obliegt dieses an der dahinter steckenden Software, welche ich zwar ausgiebig kenne und damit vertraut bin, aber ungerne anfreunden möchte. Aber kommen wir zu den Einzelheiten, welches sich ggfls. in Zukunft ändern wird bzw. könnte ...

  • Name und Domain
Der Name Belarusinfo wird so wie er ist auch in Zukunft so erhalten bleiben, da dieses Projekt auch in Zukunft über Belarus informieren wird und ebenso auch im Forum über Themen rund um Belarus diskutiert werden kann. Aus diesem Grunde halte ich nach wie vor "Belarusinfo" für angemessen und wohl klingend. Einzig allein wird es ggfls. Anpassung(en) an der/die Domain(s) geben. Da ich dieses jedoch aus taktischen Gründen nicht öffentlich bekannt geben möchte, wird dieses, wenn es denn dazu kommen wird, kurzfristig bekannt gegeben. Natürlich wird es im Falle eines Falles, für eine bestimmte Zeit, eine Umleitung diverser existierender Domains auf die neue Domain geben.
  • Re-Design
Wie oben bereits genannt, bin ich zwar ausgiebig mit der hier dahinter steckenden Software (Joomla) vertraut, aber möchte aus diversen Gründen davon Abstand halten. Es gab schon bereits Diskussionen darüber und es wurden auch schon Meinungen abgegeben, dass es besser ist für frischen Content zu sorgen, als auf eine andere Software, welches so auch richtig ist. Dennoch halte ich es für angebrachter, wenn ohnehin ein Wechsel der Software geplant ist, dieses lieber früher als später zu tun. Das eigentliche Design würde im Bezug der neuen Software, abseits von kleineren Abweichungen, jedoch an dem jetzigen anschließen und weites gehend erhalten bleiben.
  • Das Forum
Sämtliche Benutzerprofile, Forenthemen und Beiträge, sowie aber auch bestehender Content des jetzigen Belarusinfo bleiben vollständig erhalten! Einzig allein werden ggfls. Kategorien ergänzt, umbenannt oder entfernt. Im Falle eines entfernen einer Kategorie, werden natürlich beinhaltende Themen und Beiträge in andere Kategorien verschoben (bleiben also erhalten). Außerdem würde das Forum mit weiteren Funktionen ausgestattet, welches die Bedienung mit den u.a. BB-Codes vereinfacht.
  • Weiteres
Weitere Funktionen wie eine Download-Datenbank für z.B. diverse Dokumente die stets immer mal wieder angefragt werden oder aber eine Bildergalerie, welche wie auch hier von jeden mit eigener Bildergalerie genutzt werden kann, wird es auch im neuen Belarusinfo geben. Ferner befasse ich mich auch mit den Gedanken Belarusinfo um weiteres zu ergänzen. Aber dazu dann im späteren mehr wenn es soweit ist ...
  • MH
Letztlich möchte ich anmerken, dass insofern MH damit einverstanden ist, ihn auch zukünftig im neuen Belarusinfo unter Ehre zu diesem Projekt als Administrator oder zumindest als ein Ehrenmitglied in einen gesonderten Rang erhalten möchte (damit ist nun nicht die eigentliche Registrierung gemeint, sondern die Kennzeichnung als Administrator bzw. eine gesonderte Benutzergruppe). Ich denke, dass dies auch im Sinne aller sein wird U+1F60A

Dies soweit erst einmal als Vorabinformation von meiner Seite. Sollten dazu Anregungen, Fragen oder Kritiken bestehen, so stehe ich dazu natürlich jederzeit gerne zur Verfügung. Denn auch im neuen Belarusinfo wird es wie auch immer zuvor so gesehen, dass jene Mitglieder auch im späteren in dem Projekt mit eingebunden werden. Natürlich ist es bekanntlich nie möglich es allen gleich recht zu machen, aber halte es genauso wie auch MH immer zuvor für wichtig, die Mitglieder mit einzubinden, denn schließlich bestand und besteht Belarusinfo größtenteils genau aus diesen - die Mitglieder und damit möchte ich meinerseits (und ich denke das ich dies auch im Namen von MH sagen kann) ein großen Dank an allen Mitgliedern aussprechen, die dieses Forum Tag für Tag mit ihren Themen und Beiträgen bereichern - DANKE!!! U+1F60E

Gruss,
Andreas
Letzte Änderung: 1 Woche 1 Tag her von Belarus.Andreas.
Folgende Benutzer bedankten sich: Haba