Forum
Bitte melde dich an, um im Forum mitzureden, Tipps einzuholen oder über aktuelle Ereignisse zu diskutieren.

Reise mit Kfz aus Region Hamburg nach Region Grodno

  • Haba
  • Habas Avatar Autor
  • Registrierter Nutzer
Mehr
4 Monate 4 Wochen her - 4 Monate 4 Wochen her #5871 von Haba
Hi zusammen,

bin ja schon öfters mit Wohnmobil von HH Richtung Grodno gefahren.
Wir hatten auch ein kleines Kind dabei, aber nie Probleme, da wir immer anhalten und übernachten konnten, wo wir wollten.
Route wäre, HH, Frankfurt Oder, Warschau, Białystok, Grodno und noch was weiter.

So, aber wie macht man das nun mit Pkw? Fährt von euch jemand die Route? Wo übernachtet ihr? Wann seid ihr an der PL - BY Grenze?
Durchfahren ist keine Option. Mit Kind 5 Jahre macht das bestimmt keinen Spaß...
Durch fahren macht eh keinen Spaß...
Letzte Änderung: 4 Monate 4 Wochen her von Haba.

 

  • Belarus.Andreas
  • Belarus.Andreass Avatar
  • Administrator
Mehr
4 Monate 4 Wochen her #5873 von Belarus.Andreas
@Haba

So, aber wie macht man das nun mit Pkw? Fährt von euch jemand die Route? Wo übernachtet ihr? Wann seid ihr an der PL - BY Grenze?

Ich bin selbst noch nie mit den eigenen PKW von -D- nach -BY- gefahren und kann entsprechend nichts genaues sagen, aber wenn es Dir um Übernachtungsmöglichkeiten auf dieser Strecke geht, dann bitte sehr: Maps.adac.de - Route: Hamburg-Grodno mit Hotels U+1F609
Sollte da nichts zutreffendes dabei sein, so bedeutet dies vorab planen und reservieren z.B. mit: Booking.com . Dies kann ich aus eigenen Erfahrungen auch sehr empfehlen!

Gruss,
Andreas

 

  • Haba
  • Habas Avatar Autor
  • Registrierter Nutzer
Mehr
4 Monate 4 Wochen her #5875 von Haba
Hallo Andreas,

Danke für die Infos.
Mir geht es darum, ob andere die Tour machen und welche Erfahrungen sie gemacht haben...
Wo strategisch und günstig übernachten und wann am besten an der Grenze sein...
Würde gerne mal wieder ein eigenes Kfz im Urlaub in BY dabei haben.

Sonst müssen wir halt wieder fliegen, aber ohne eigenes Auto ist es schon sehr langweilig für mich in BY...

 

  • MH
  • MHs Avatar
  • Administrator
Mehr
4 Monate 4 Wochen her #5876 von MH
Wir haben immer kurz vor Terespol Halt gemacht. Das Hotel Polonia in Grabanów (Polen) ist sehr empfehlenswert. Es ist sehr sauber und man bekommt einen hervorragenden Service. Einmal waren wir alternativ im Hotel As in Biała Podlaska (Polen), weil das Hotel Polonia ausgebucht war. War ebenfalls ok sowie der Service sehr freundlich war, ist allerdings nicht so penibel sauber gewesen. Für eine Schlafpause vor Grenzübergang sind beide Hotels eine gute Wahl.

 

  • Belarus.Andreas
  • Belarus.Andreass Avatar
  • Administrator
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #5877 von Belarus.Andreas
@Haba
zuerst einmal nichts zu danken und immer wieder gern U+1F609

Mir geht es darum, ob andere die Tour machen und welche Erfahrungen sie gemacht haben...
Wo strategisch und günstig übernachten und wann am besten an der Grenze sein...

Dies konnte ich aus den ersten Beitrag von Dir nicht direkt entnehmen, wo genau Du dort halt machen möchtest, so dass ich dies entsprechend samt anliegenden Hotels an der Route zum Routenplaner verlinkt habe. Bezüglich den weitere Erfahrungen kann ich, wie gesagt, nichts genaueres sagen, da ich selbst noch nie mit den Auto nach Belarus gefahren bin. Aber da finden sich, wie z.B. MH schon vorgab, auch noch andere die ein solches bereits erlebt haben.

Als Ergänzung zum Beitrag von MH ...

Wir haben immer kurz vor Terespol Halt gemacht. Das Hotel Polonia in Grabanów (Polen) ist sehr empfehlenswert. Es ist sehr sauber und man bekommt einen hervorragenden Service. Einmal waren wir alternativ im Hotel As in Biała Podlaska (Polen), weil das Hotel Polonia ausgebucht war.

... hier die Links zur Homepage der beiden genannten Hotels: ... und wenn es um die Region dieser beiden Hotels gehen sollte, so bitte sehr:
Gruss,
Andreas

 

  • Haba
  • Habas Avatar Autor
  • Registrierter Nutzer
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #5878 von Haba
Danke schön, aber Terespol ist nicht meine Richtung. Ich würde den Grenzübergang Kuznica nehmen.

Aber so wie ich das deute, also so rechnen, dass man morgens früh an der Grenze ist.
Das würde bedeuten ca. 920Km an einem Stück fahren, Hotel grenznah suchen und nächsten Tag ca. 350Km inklusive Grenzübertritt.
Ganz schön heftig und stressig....

 

  • Belarus.Andreas
  • Belarus.Andreass Avatar
  • Administrator
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #5879 von Belarus.Andreas
@Haba

Das würde bedeuten ca. 920Km an einem Stück fahren, Hotel grenznah suchen und nächsten Tag ca. 350Km inklusive Grenzübertritt.
Ganz schön heftig und stressig....

Sagen wir es mal so ...
Ich denke es ist besser ein Hotelaufenthalt kurz vor der Grenze zu wählen, als ein Hotelaufenthalt mittig der Route. Denn wie niemand im voraus wissen kann, kann ein jener an der Grenze schnell durchkommen oder auch Stundenlang warten. Dazu würde ich mir eine Situation durch den Kopf gehen lassen:
Du übernachtest mittig der Route in einen Hotel um die Fahrzeit bis und ab den Hotel zu verkürzen aber stehst dann Stundenlang an der Grenze (welches wir an dieser Stelle nicht hoffen wollen). Dann könnte u.U. der zweite Abschnitt / die zweite Hälfte der Reiseroute (u.a. sogar viel) länger dauern als wenn Du die Übernachtung Grenznah vorziehen würdest. Letztlich möchte ich Dir aber auch keine Unmut machen und zudem bleibt es Deine Entscheidung. Ich wollte Dir damit nur etwas vor Augen halten wie es auch ausgehen kann und da Du mit Kind und Kegel reist, wäre das in einer solchen Situation sicher nicht angenehmer als die Möglichkeit vor der Grenze zu übernachten U+1F609

Bezüglich den Übernachtungsmöglichkeiten am Grenzübergang Kuźnica: Booking.com - Kuźnica
Dort gibt es bereits Übernachtungsmöglichkeiten für 2 Erwachsene und 1 Kind pro Nacht ab nur 76 BYN (etwa 35€) in der Villa Stornia welches schon einmal außerordentlich günstig ist (Bewertung 9.2 von 10 bei 60 Bewertungen). Soll es keine FW sein, sondern ein Hotel dann sind laut den Bewertungen Hotel Jastarnia für 215 BYN (etwa 100€) oder aber Hotel Meridian für 302 BYN (etwa 150€) eine gute Wahl (auch hier die Preise für 2 Erwachsene und 1 Kind pro Nacht). Weitere findest Du ebenso unter den oben genannten Direktlink zu Booking.com (welches ich persönlich nur empfehlen kann) U+1F609

Gruss,
Andreas

 

  • Haba
  • Habas Avatar Autor
  • Registrierter Nutzer
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #5880 von Haba
Hallo Andreas,

danke für die Infos, aber ich hatte mir erhofft von jemanden zu lesen, der diese Strecke auch mit dem Auto fährt.
Von mir Nähe HH sind es bis zum Grenzübergang Kuznica 1170 KM. Dann noch mal ca. 260 KM in BY.

Ich denke mit Familie / kleinem Kind ist das doch nichts und wir müssen wieder nach Vilnius fliegen und dann mit Bus oder Bahn weiter.

Benzinkosten, Übernachtung, Generve und Reisezeit stehen in keinem Verhältnis zu einer Reise Flug- und Bus/Bahn...
Muss ich wohl auf mein Auto verzichten...

Mit Wohnmobil, was ich leider nicht mehr habe war das echt einfacher. Da war schon die Reise Urlaub und die Grenzer haben sich immer gefreut mal eine fahrende Wohnung zu sehen...

 

  • Scheka
  • Schekas Avatar
  • Registrierter Nutzer
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #5881 von Scheka
Bin die Strecke schon 2 mal hin und zurück gefahren,über Kuznica nach Grodno 1400km eine Richtung,
Bisher bin ich immer non stop durch gefahren, aber 18 Stunden am Stück incl Grenze ist mir zuviel, letztes mal hab ich in Wroclaw übenachtet, es gibt in Polen viele Hotels,müssten normal in Maps verzeichnet sein, auch ohne voheriges Buchen Problemlos Möglich Zimmer zu bekommen,ganz spontan,
Aufjedenfall hat der Grenzübergang bei uns dort immer ca 2 Stunden Zeit in Anspruch genommen,
Aufjeden fall ist für mich mit Auto hin fahren viel besser als mit Flugzeug über Vilnius , von der Gesamtzeit kommt fast das gleiche raus

 

  • Belarus.Andreas
  • Belarus.Andreass Avatar
  • Administrator
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #5882 von Belarus.Andreas
@Haba

danke für die Infos, aber ich hatte mir erhofft von jemanden zu lesen, der diese Strecke auch mit dem Auto fährt.

nichts zu danken und immer wieder gern. Wie ich bereits mitteilte bin ich selbst noch nicht mit den Auto gefahren und kann entsprechend dessen auch nichts genaueres dazu sagen. Mit den Links wollte ich Dir nur Hotels verlinken die mit den entsprechenden Grenzübergängen verbunden sind und zudem zum Anbieter Booking.com, welchen ich aus eigenen Erfahrungen nur empfehlen kann (Hab schon ein paar mal dort rüber Hotels gebucht). Letztlich, was Deinen Reiseerfahrungen anbelangt, so haben sich wie bereits zu sehen, schon einige gefunden und es werden sicher noch welche dazu kommen U+1F609

Gruss,
Andreas

 

  • chupete
  • chupetes Avatar
  • Registrierter Nutzer
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #5884 von chupete
Hallo Haba,
wir sind öfter die Strecke gefahren, nutzen aber meistens Bobrowniki. In Bialystok gibt es nette Hotels, von wo aus wir früh losfahren, so dass wir ca. 07 Uhr an der Grenze stehen. Mehr als 5 Autos standen da nie, aber das kann man nie vorhersagen.

Grüße,
chupete

 

  • Mosyr
  • Mosyrs Avatar
  • Registrierter Nutzer
Mehr
4 Monate 2 Wochen her #5893 von Mosyr
Mit dem Auto zu Reisen gar kein Problem. Wenn die Papiere in Ordnung sind, man die Kg von 50 oder jetzt auch 25 pro Person einhält
läuft das "belarussisch normal". Mein Eindruck derzeitig, die Polen sind anstengender.
Wir haben in Sedlice ein Hotel dort sind wir seit über 2 jahrzehnten Gäste, man kennt sich und es sind noch gut 120 Km bis Brest.
Das ist mit einem guten Frühstück ein Katzensprung. Wenn man erwartet freundlich behandelt zu werden, sollte man auch selbst kein Muffel sein.
So langsam kommen auch die Grenzer und Zöllner auf internationales Niveau.
Das mir dem Backschich sollte man sehr vorsichtig in Betracht ziehen. Das hat bei Erwichen für die Beamten auch harte Konsequenzen.U+1F60A

 

  • Haba
  • Habas Avatar Autor
  • Registrierter Nutzer
Mehr
4 Monate 2 Wochen her #5894 von Haba

chupete schrieb: ...nutzen aber meistens Bobrowniki....


Wo ist der Grenzübergang? Oder meinen wir beide den gleichen?
PL 19 - BY M6

 

  • Haba
  • Habas Avatar Autor
  • Registrierter Nutzer
Mehr
4 Monate 2 Wochen her - 4 Monate 2 Wochen her #5895 von Haba

Scheka schrieb: Bin die Strecke schon 2 mal hin und zurück gefahren,über Kuznica nach Grodno 1400km eine Richtung,
Bisher bin ich immer non stop durch gefahren, aber 18 Stunden am Stück incl Grenze ist mir zuviel, letztes mal hab ich in Wroclaw übenachtet, es gibt in Polen viele Hotels,müssten normal in Maps verzeichnet sein, auch ohne voheriges Buchen Problemlos Möglich Zimmer zu bekommen,ganz spontan,
Aufjedenfall hat der Grenzübergang bei uns dort immer ca 2 Stunden Zeit in Anspruch genommen,
Aufjeden fall ist für mich mit Auto hin fahren viel besser als mit Flugzeug über Vilnius , von der Gesamtzeit kommt fast das gleiche raus


Zeitlich ist fliegen über Vilnius für uns wesentlich kürzer. 3:30Uhr ins Auto nach Bremen, 8:00 im Flieger und Mittags im Bus Richtung Minsk und so ca. 16:00 am Zielort Ashmyany...

Rücktour mittags Bus nach Vilnius, Flughafenhotel eingecheckt, bei IKEA bummeln und essen, dann übernachten, sehr früh aufstehen, mittags schon wieder in Bremen und 1,5h später wieder zu Hause.

Finde ich viel entspannter. Nachteil, kein Auto dabei. Mit Wohnmobil war das noch entspannter, da die Fahrt schon das Ziel war und wir dafür schon ca. 4 Tage gebraucht haben.

Bist du mit kleinem Kind durchgefahren???
Letzte Änderung: 4 Monate 2 Wochen her von Haba.

 

  • chupete
  • chupetes Avatar
  • Registrierter Nutzer
Mehr
4 Monate 2 Wochen her #5897 von chupete

Haba schrieb:

chupete schrieb: ...nutzen aber meistens Bobrowniki....


Wo ist der Grenzübergang? Oder meinen wir beide den gleichen?
PL 19 - BY M6


PL 65 - P99 Richtung Waukawysk.