Forum
Bitte melde dich an, um im Forum mitzureden, Tipps einzuholen oder über aktuelle Ereignisse zu diskutieren.

Belarus bekommt ab Juli 2016 neuen Rubel

  • Haba
  • Habas Avatar
  • Registrierter Nutzer
Mehr
4 Jahre 1 Tag her #3345 von Haba
Na ja, für uns wird es einfacher sein, mit den Zahlen umzugehen. Jedenfalls eine Zeit lang.
Aber, der weiteren Inflation und Abwertung gegenüber westlichen Währungen wird auch neues Geld nicht helfen......
Der Staat wird pleite gehen, wenn nicht ein Rundumschlag geschieht.
Die Frage ist nur wann.....

 

  • Hanie
  • Hanies Avatar
  • Registrierter Nutzer
Mehr
4 Jahre 21 Stunden her #3347 von Hanie

Haba schrieb: Na ja, für uns wird es einfacher sein, mit den Zahlen umzugehen. Jedenfalls eine Zeit lang.
Aber, der weiteren Inflation und Abwertung gegenüber westlichen Währungen wird auch neues Geld nicht helfen......
Der Staat wird pleite gehen, wenn nicht ein Rundumschlag geschieht.
Die Frage ist nur wann.....


so schnell wird der Staat nicht pleite gehe , Pleite gehen nur die Bürger wenn es so weitergeht
BY hat ja nicht soviel Auslands Schulden , und wenn dann zum großen teil an Russland
die mal alle paar Jahre einen neuen Kredit geben

 

  • Haba
  • Habas Avatar
  • Registrierter Nutzer
Mehr
3 Jahre 11 Monate her #3350 von Haba

Hanie schrieb: so schnell wird der Staat nicht pleite gehe , Pleite gehen nur die Bürger wenn es so weitergeht


Wenn die Bürger pleite sind, dann ist auch die Regierung/der Machtapparat am Ende.
Der Begriff Staat ist mehrdeutig. Für mich bedeutet Staat: Alle Bürger eines Landes.

Aber wenn ich die letzten 3 Jahre so beobachte, sind die Preise als auch der Umtauschkurs in BY ziemlich angestiegen. Da bringt auch ein streichen der Nullen nichts, außer für uns der einfachere Umgang. Der BY-Rubel bleibt ja auch an den RUS-Rubel gekoppelt.
Folgende Benutzer bedankten sich: Durana

 

  • Haba
  • Habas Avatar
  • Registrierter Nutzer
Mehr
3 Jahre 10 Monate her #3437 von Haba
Puh, für 1€ gibt es nun über 20.000BY-Rubel. Sagt jedenfalls mein Währungsrechner.
Ist dem auch so vor Ort?
Steigen die Preise auch?

 

  • Belarus.Andreas
  • Belarus.Andreass Avatar Autor
  • Administrator
Mehr
3 Jahre 10 Monate her #3438 von Belarus.Andreas
@Haba

Puh, für 1€ gibt es nun über 20.000BY-Rubel. Sagt jedenfalls mein Währungsrechner.
Ist dem auch so vor Ort?

Also auf Währungsrechner, gleichermaßen ob als App oder aber Banken im Ausland (sprich nicht
in Belarus ansässigen Banken) würde ich mich nicht unbedingt verlassen. Selbst nutze ich zwar auch
eine Währungsrechner-App von Finanzen.net, aber auch die ist genau wie auch viele weitere nicht
unbedingt zuverlässig. Wenn Dir eine solche App mal anzeigt, dass Du für einen Euro ca. 20.000 руб.
bekommst, so kann es dann vor Ort bei der Bank dann sein, dass Du dann nur 19.500 руб. bekommst.
Wobei die Kurse unter den Banken (z.B. Belinvestbank, Belarusbank & Co.) sich auch untereinander
unterscheiden und Du bei einer mehr bekommst als bei der anderen. Somit, wie man so schön sagt:
Vergleichen lohnt sich U+1F609

Steigen die Preise auch?

Wenn ich da an unseren gekauften neuen Fenster und Türen denke (meine Frau arbeitet in der Firma
als Buchhalterin), dann sind die dortigen Preise zwar руб-Preise, aber diese richten sich am Kurs des
US-Dollars. Sprich, dass wenn man neue Fenster kauft, dann kann es heute günstiger sein als morgen
oder umgekehrt. Allerdings und das sei dazu gesagt muss das aber nicht bei allen Firmen so sein.
Generell steigen aber die Preise und das haben alle in Belarus lebenden erst kürzlich wieder zu spüren
bekommen. Denn seit einer knappen Woche sind Preise für u.a. Busse, Bahnen, Strom, Telefon
(gleichermaßen ob Festnetz oder Mobilnetze) wieder angehoben worden. So kostete vormals ein Busticket
für die von uns 9km entfernte Stadt Пружаны (Pruzhany) 4400 руб. - vor kurzen gestiegen und jetzt runde
5000 руб. Das Monatsticket kostete zuvor 160.000 руб. und jetzt runde 200.000 руб. Sicherlich kein
Weltuntergang, aber wenn man dann an den täglich Reisenden denkt die in die Stadt zur Arbeit fahren,
dann macht sich das für diejenigen sicher bemerkbar wenn diese nur einen Lohn/Gehalt von 2.000.000 руб.
bekommen und abseits der Fahrtkosten, wie auch alle anderen in Belarus lebenden, an die Nebenkosten
(Gas, Wasser, Strom, etc.) denken und zahlen müssen. Mal ganz abgesehen von den benötigten Lebensmitteln.
Folgende Benutzer bedankten sich: Durana

 

  • Haba
  • Habas Avatar
  • Registrierter Nutzer
Mehr
3 Jahre 10 Monate her #3441 von Haba
Natürlich bekommt man nicht exakt den Kurs den die Währungs-App zeigt. Ein paar Rubel hin und her ist doch normal, gerade wenn man bedenkt, was 500Rubel wert sind.
Aber bei meinen Besuchen, war das immer ziemlich nah dran.

Aber wenn man bedenkt, dass im Sommer 2014 der Kurs für 1€ = 13.500BY-Rubel waren,
Sommer 2015 1€ = 17.500BY-Rubel waren, sind nun 20.000 eine ganz schön heftige Abwertung des BY-Zahlungsmittels.
Die Diesel und Benzinpreise in Rubel waren von 2014 zu 2015 auch ziemlich angezogen. Dieses Jahr war an vielen Anzeigentafeln eine Stelle zu wenig um den Preis richtig anzuzeigen. Ich hab die Preise nur vergessen. Ich glaube, dass Diesel 2014 7300BY-Rubel gekostet hat.

Unterhaltungselektronik und weiße Ware waren schon immer ziemlich teuer.
An den Benzin und Dieselpreisen lassen sich Preissteigerungen gut erkennen.

 

  • Belarus.Andreas
  • Belarus.Andreass Avatar Autor
  • Administrator
Mehr
3 Jahre 10 Monate her #3443 von Belarus.Andreas
@Haba

Natürlich bekommt man nicht exakt den Kurs den die Währungs-App zeigt.
Ein paar Rubel hin und her ist doch normal, gerade wenn man bedenkt, was 500Rubel wert sind.

Sicherlich verständlich, dass eine Währungs-App nicht immer den Kurs 100%ig anzeigt / anzeigen kann.
Aber das liegt auch nicht an der Währungs-App selbst, sondern daran, dass die Kurse in den Banken von
Belarus ohnehin unterschiedlich sind. So lohnt es sich (zumindest bei größeren Beträgen) schon mal in
die nächst gelegende Großstadt zu fahren um dort sein Geld zu wechseln. Wie zum Beispiel bei uns von
Пружаны (Pruzhany) nach Брест (Brest), denn dort gibt es dann schon mehr für den Euro bzw. Dollar.
Aber das lohnt sich dann (bezgl. Reisekosten und Zeitaufwand) auch nur wenn es größere Beträge sind.
Das ein paar Rubel hin oder her normal ist lasse ich mal dahingestellt. Das aus zweierlei Gründen ...
Zum einen sollte man auch an den Menschen hier in Belarus denken die (ich sage es mal so) damit Tag
ein Tag aus zu kämpfen haben und zum anderen (wie bereits zuvor erwähnt) macht auch ein einzelner
Rubel (je nach Kurs) schon viel aus. Wie sagt man doch so schön im Umgangssprachlichen:
"Wer den Cent nichts ehrt ist den Euro nichts wert" U+1F609

Aber wenn man bedenkt, dass im Sommer 2014 der Kurs für 1€ = 13.500BY-Rubel waren,
Sommer 2015 1€ = 17.500BY-Rubel waren, sind nun 20.000 eine ganz schön heftige Abwertung des BY-Zahlungsmittels.

Für die Belarussen an sich ist das eher schlecht als recht. Aber für die die nach Belarus ausgewandert
sind und hier leben oder aber hier her reisen (Urlaub, Familie oder Freunde) ist das eher das Gegenteil.
So könnte man auch sagen (auch wenn das nicht meine persönliche Einstellung dazu ist), dass was
für den einen gut ist, ist für den anderen schlecht (oder umgekehrt). Aber, wie geseagt ist das nicht
meine persönliche Meinung oder Einstellung dazu. Denn dafür hat man hier im Lande schon zu gute
Bekanntschaften und demnach sein Mitgefühl zu diesen und jenen Menschen hier im Lande die mit
solchen Problemen, die einen mehr die anderen weniger, zurecht kommen müssen.

Unterhaltungselektronik und weiße Ware waren schon immer ziemlich teuer.

Jein. Ich denke, dass gerade Unterhaltungstechniken wie u.a. TV's, Computer, Smartphones, etc.
hier recht günstig zu bekommen ist. Zwar nicht zu geschenkt-Preisen aber eben günstiger als im
Vergleich zu anderen Ländern. Klar sollte man dabei auch das Ein/Ausgabeverhältnis der Menschen
hier in Belarus beachten, denn dann wäre das eine ganz andere Ansicht und etwas anderes.
Aber wenn ich bedenke, dass ein 120cm LCD-TV hier gerade mal 6.000.000 sprich ca 300 Euro
kosten, dann wage ich wahrhaft zu bezweifeln, dass es den gleichen in Deutschland zum gleichen
Preis geben wird. Genauso sieht das auch mit anderen (wie o.g.) Unterhaltungstechniken aus.
Aber um das nochmal dazu zu erwähnen, sollte man stets das Ein/Ausgabenverhältnis der Menschen
die hier leben beachten und nicht aus den Augen derjenigen die hier zum Urlaub sind oder aber wie
der ein oder andere wie ich ausgewandert sind. Das wäre dann auf eine Art und Weise nicht fair.

 

  • Haba
  • Habas Avatar
  • Registrierter Nutzer
Mehr
3 Jahre 10 Monate her #3445 von Haba
Eigentlich wollte ich nur zum vergleichen den derzeitigen Wechselkurs vor Ort wissen.
Wenn wir mal im Urlaub Euros tauschen, haben wir eh keine Wahl, außer zwischen den Banken. Und so große Summen, dass sich ein Vergleich wirklich lohnt tausche ich eh nicht.
Schwimu möchte zwar immer, dass ich bei ihr tausche, aber der Kurs, den sie mir anbietet ist sehr viel schlechter als bei der Bank.
Auch erzählte mir meine Frau, was für eine Aktion das ist, wenn Schwiegereltern Geld tauschen, die rechnen auch mit jedem Rubel und verbringen fast den ganzen Tag damit zu schauen, wo man am meisten bekommt.
Sorry, aber der Aufwand lohnt sich im Urlaub für uns nicht um ein paar Rubel zu sparen, da haben wir besseres zu tun.

Deine Meinung, dass Unterhaltungselektronik und weiße Ware dort günstiger sein soll, kann ich nicht teilen.
Das, was ich verglichen habe, war alles viel teurer in BY. Smartphones wie Samsung S5 und S6, iPhone5S und 6 waren entweder viel teurer, oder wurden nicht gehandelt, da es eh kaum Kunden dafür gab. Lautsprecher von Bose, TV von Samsung, KFZ-Adapter für USB, Ladekabel, Handyhalter..... Alles teurer. Weiter ging es mit Markenwaschmaschinen, E-Herde und Kühlschränke. Auch alles teurer, was ich so gesehen habe.
Kleidung ist in D auch günstiger. Spielzeug, habe ich viel billigsten Chinaschrott gesehen.
Was günstig war, echte Lederschuhe für unsere Kleine.

 

  • Belarus.Andreas
  • Belarus.Andreass Avatar Autor
  • Administrator
Mehr
3 Jahre 10 Monate her #3447 von Belarus.Andreas
@Haba

Eigentlich wollte ich nur zum vergleichen den derzeitigen Wechselkurs vor Ort wissen.
Wenn wir mal im Urlaub Euros tauschen, haben wir eh keine Wahl, außer zwischen den Banken.
Und so große Summen, dass sich ein Vergleich wirklich lohnt tausche ich eh nicht.
...
Auch erzählte mir meine Frau, was für eine Aktion das ist, wenn Schwiegereltern Geld tauschen,
die rechnen auch mit jedem Rubel und verbringen fast den ganzen Tag damit zu schauen, wo man am meisten bekommt.
Sorry, aber der Aufwand lohnt sich im Urlaub für uns nicht um ein paar Rubel zu sparen, da haben wir besseres zu tun.

Entschuldige, aber dann habe das wohl im falschen Hals bekommen bzw. falsch verstanden ...
Klar ist, dass Urlauber oder Touristen letztlich keine Wahl haben Ihren Dollar, Euro, etc. umzutauschen.
Wobei ... die Wahl haben im Grunde alle, nur ist es so wie Du selbst schon sagtest, dass es für Urlauber
und Touristen meißt besseres zu tun gibt und sich mir Familie, Angehörige, Freunde und Bekannte zu
beschäftigen als mit der Rennerei von einer zur anderen Bank. Das tue ich persönlich auch nur dann
wenn es um größere Summen geht, aber sicher nicht für 10 oder 100 $ U+1F609

Deine Meinung, dass Unterhaltungselektronik und weiße Ware dort günstiger sein soll, kann ich nicht teilen.
Das, was ich verglichen habe, war alles viel teurer in BY

Warum nicht? Im Internet kann man vieles vergleichen zwischen den Deutschen und Belarussischen Preisen U+1F609
Klar ist, dass man dabei auch das Einnahme und Ausgaben-Verhältnis beachten sollte, welches bedeutet,
dass was für den Touristen/Urlauber günstig erscheint ist eben für den Einheimischen teurer. Aber das Du
das aus Deinen Augen (sprich nicht in Belarus lebenden) so sieht, dass kann ich ja mal nun garnicht
nachvollziehen. Denn und um damit mal Deine Worte genauer auf den Grund zu gehen ...

Smartphones wie Samsung S5 und S6, iPhone5S und 6 waren entweder viel teurer, oder wurden nicht gehandelt,

Gehandelt werde die alle und Preislich sind die hier sicherlich nicht teurer als in Deutschland.
Denn dort werden die sicher auch nicht günstiger sein oder hast Du schon mal nen iPhone für
ein Appel und nen Ei gesehen?

Lautsprecher von Bose, TV von Samsung, KFZ-Adapter für USB, Ladekabel, Handyhalter..... Alles teurer

Naja, Lautsprecher von Bose sind auch keine Lautsprecher für "Otto-Normal-Bürger"
und das weder in Deutschland noch in Belarus. Aber zum Beispiel mal aufgeführt
(umrechnungen jedoch mit Währungs-App) ...
"Samsung Flachbild-TV (41" = 109cm)" für ca. 6.999.000 => 348,93 Euro
"LG Flachbild-TV (49" = 124cm) für ca. 12.500.000 => 623.17 Euro
"Bosch - E-Herd" für ca. 6.190.000 => etwa 398,-- Euro
"Lenovo - IdeaPad Notebook" für ca. 8.388.000 => etwa 418.17 Euro
"Samsung - Kühl/Gefriefkombi (A+)" für ca. 9.399.000 => 468,58 Euro
"Bosch - Geschirrspühler" für ca. 5.390.000 => 268,71 Euro

Kleidung ist in D auch günstiger. Spielzeug, habe ich viel billigsten Chinaschrott gesehen.

Kleidungs und Spielwaren gibt es hier in Belarus nicht nur "China-Plastik-Kleidung bzw. Spielzeug" sondern
ebenfalls auch Markenware wie u.a. Kleidungen und auch Spielwaren wie u.a. LEGO und Co. Diebezgl habe
ich schon mal hier in einen anderen Thread angewähnt, dass ich da mal ein gutes Schnäppchen machen konnte
und sage und schreibe knappe 11kg LEGO für schlappe 1,5 Millionen ergattert habe. Das entspricht noch nicht
einmal 100 Euro. Doch nun sage mir an dieser Stelle wo und wer Dir 11kg "original LEGO" für den Preis in -D-
verkauft. Wenn dann höchstens einer der nicht weiß was es wert ist U+1F609

Was günstig war, echte Lederschuhe für unsere Kleine.

Da simme ich überein. Besonders wenn es um u.a. "Marko"-Schuhe geht (gleichermaßen ob für Mann oder Frau)
kann man da schon echt sehr gute Schuhe, zu einen günstigen Preis aber mit guter Qualität kaufen. Tragen wir,
mal abgesehen das dieses OffTopic ist, auch. Aber die anderen von Dir gesagten Preisvergleiche solltest Du Dir
noch einmal genauer anschauen U+1F609

 

  • Haba
  • Habas Avatar
  • Registrierter Nutzer
Mehr
3 Jahre 10 Monate her - 3 Jahre 10 Monate her #3449 von Haba
Also an viele Vergleiche aus dem Sommer kann ich mich nicht mehr erinnern.
Verglichen habe ich auch nur so manch kleines Elektronikgeschäft, dann die normalen staatlichen Läden in (Smarhon, Maladzyjechna und Ashmyany) und was so bei Euroopt als Vorgeschäfte ist.
Hängen geblieben ist mein iPhone 6, 64GB. Da habe ich im Sommer versucht in BY für einen guten Kurs zu bekommen. Aber ca. 850€ war damals das günstigste, was ich gesehen habe. In D habe ich es für 702€ gekauft. D.h. noch vor der Rückreise bestellt....
In 3 kleinen Elektronikgeschäften, die auch Smartphones hatten, sagten die mir, dass die kein iPhone verkaufen, da sie auch keine Kunden dafür hätten.
Das gleiche galt für die großen Samsung. Interessant wäre nämlich auch die Samsung Galaxy S5 / S5mini in der duo-Version gewesen. Das gibt es in D nämlich nicht. Nur in Russland, Asien und Südamerika. Aber ob die LTE können weiß ich nicht mehr. Hab ja Apple....
Was die hatten waren die Marke, die auch bei QVC vertrieben wird und die kleinen billigen von Samsung. Auch Marken, die ich noch nie gesehen hatte.

Handyhalter und USB KFZ-Ladekabel für Samsung wollte ich für Schwiegervater dort kaufen. Habe ich nicht gemacht, weil ich das das nächste Mal von D mitbringe. War auch teurer.
Wenn man satten Sound haben möchte kommt man im mobilen Bluetooth Bereich nicht um Bose Soundlink mini II rum. Den kann sich auch Otto Normal Verbraucher leisten und macht klanglich, dank Akku, auch am Strand spaß. Passt auch gut ins Reisegepäck. So hat man mit Smartphone eine gute Anlage auch für Familienfeiern dabei.

Von Kleidung habe ich nicht großartig verglichen, aber hier bekommst du in den Angeboten T-Schirts, Hemden, Kinderkleidung total günstig. Von 0,50€ bis ca. 9€ für eine Jacke/Hose. Die Nichtangebotspreise fand ich ähnlich wie in D, nur dass die Kaufkraft der BY-Bürger natürlich eine andere ist.

Schöne Spielzeugläden habe ich noch nicht gesehen, die staatlichen Läden hatten eigentlich nur das, was ich auch in D nicht kaufen würde....
11Kg Lego für den Preis? Echt ein Schnäppchen. Neu? Lego hab ich auch nicht gesehen, da ich keinen guten Laden gesehen hatte.

Ansonsten muss man echt auch die Typen exakt vergleichen. Bosch ist nicht gleich Bosch.
Ich hatte direkt die Typen mit Amazon verglichen.
Was ich verglichen hatte, war in BY echt teurer.
Vielleicht war ich ja in den falschen Geschäften.
Wenn ich da bin treibe ich mich meistens in Smarhon, Maladzyjechna und Ashmyany rum.
Minsk nur meistens für einen Tag mit dem Zug. Mit Auto lohnt sich nicht und ist viel teurer als die Zugfahrt zu dritt...
Darum möchte ich das nächste Mal auch gerne mal für mehrere Tage nach Minsk. Da kann man mit der Frau auch mal richtig gut essen gehen und auch schön bummeln.

Wenn es bei diesem Wechselkurs von 20000=1 für den Euro bleibt, dann ist das mit den neuen Scheinen ja auch einfach. Halt 2Rubel=1Euro...
Letzte Änderung: 3 Jahre 10 Monate her von Haba.

 

  • MrRossi
  • MrRossis Avatar
  • Registrierter Nutzer
Mehr
3 Jahre 10 Monate her #3450 von MrRossi

Haba schrieb: ... ja auch einfach. Halt 2Rubel=1Euro...


Nee, noch viel einfacher:
1Rubel = 1DM U+1F603

Wenn Du die aktuellen Kurse wissen willst, gehe auf die Webseite der BY-Bank Deines Vertrauens (belarusbank.by, priorbank.by, bps-sberbank.by etc.)
Da siehst Du die aktuellen Kurse, die Du auch am Schalter der jeweiligen Bank bekommst.
Unterscheiden tun sie sich aber eh nur um 50 - 100 Rb pro Euro...
Da lohnt sich irgendeine Rennerei nun wirklich nicht.

---

Du machst einen Fehler, wenn Du Deine Erfahrungen über die drei "Kuhdörfer" Smarhon, Maladzyjechna und Ashmyany auf ganz Belarus projezierst.
In Deutschland ist die Bevölkerungsdichte sehr viel höher. Da brauchst Du max. 20-30km zu fahren egal wo Du bist, und erreichst quasi immer alles (Kinos, Theater, Boutiquen, Fachgeschäfte etc.).
Wenn Du in Belarus aufm Dorf bist, bist Du aufm Dorf, und wenn Du Pech hast, gibts in den nächsten 100km noch immer nix... :)

"Hier" konzentriert sich das Meiste in den größeren Städten Minsk, Brest, Gomel, Grodno, Mogilev, Vitebsk.
Natürlich gibt es hier bei mir (in Mogilev) Lego in allen Varianten, iPhones, 3D-Kino, etc. etc.
Und was es nicht vor Ort gibt, wird per Internet bestellt.
Allgemein kann man zu den Preisen sagen:
Was aus der EU importiert wird, ist hier teurer. Kommen die Geräte aus/über Russland eher gleich teuer bis vielleicht etwas billiger.
Wobei z.B. Samsung und LG bei Ihren Waschmaschinen etc. anderen Typenbezeichnungen für den russischen Markt haben, was den Preisvergleich zum EU-Pendant schwierig macht.
Irgendwelche Werkzeuge (z.B. Bosch) sind nur noch geringfügig teurer als in Deutschland.
Das sah vor einigen Jahren noch anders aus, wo es sich noch gelohnt hatte den Bohrhammer selbst zu importieren ;)

Echte Schnäppchen - so wie man in Deutschland beim SSV/WSV machen kann - gibt es hier allerdings nicht.
Da ist bei mir auch immer Großeinkauf an Klamotten in Deutschland angesagt.

Gruß

 

  • Belarus.Andreas
  • Belarus.Andreass Avatar Autor
  • Administrator
Mehr
3 Jahre 10 Monate her #3453 von Belarus.Andreas
@Haba

Verglichen habe ich auch nur so manch kleines Elektronikgeschäft


In 3 kleinen Elektronikgeschäften, die auch Smartphones hatten, sagten die mir, dass die kein iPhone verkaufen, da sie auch keine Kunden dafür hätten. Das gleiche galt für die großen Samsung. Interessant wäre nämlich auch die Samsung Galaxy S5 / S5mini in der duo-Version gewesen.

Eine kurze vorherige Suche im Internet hätte Dir vieles erleichtert, denn (siehe selbst) ...
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Was die hatten waren die Marke, die auch bei QVC vertrieben wird und die kleinen billigen von Samsung. Auch Marken, die ich noch nie gesehen hatte.

Wie bereits schon zuvor im Spoiler gesehen gibt es hier eben nicht nur die billigen von Samsung.
Abgesehen davon gibt es hier auch das von Dir gewünschte iPhone und auch so jenes andere
Smartphone was man sich wünscht. Aber nicht nur "billige" aka QVC!
Vor ein gut halben Jahr habe ich für mich und meiner Frau ein neues "Lenovo" Smartphone
gekauft und würde mich jetzt nach Deinen Worten fragen, ob das (bzw. Lenovo) nun auch als
billige zählen würde. Denn das ist es sicher ganz bestimmt nicht und kann sogar noch gut mit
dem Samsung S5 mithalten U+1F604

Wenn man satten Sound haben möchte kommt man im mobilen Bluetooth Bereich nicht um Bose Soundlink mini II rum.

Bei BOSE dachte ich jetzt viel mehr an Heimkinoanlagen, Stereoanlagen oder Discothekenausstattung,
aber nicht an solches. Nun gut, dann vertreibt BOSE auch solches aber darum habe ich mich hier ehrlich
gesagt noch nicht bemüht. Aber das kannst Du ja mal bei z.B. Shop.by selbst suchen U+1F609

Von Kleidung habe ich nicht großartig verglichen, aber hier bekommst du in den Angeboten T-Schirts, Hemden, Kinderkleidung total günstig. Von 0,50€ bis ca. 9€ für eine Jacke/Hose.

Klar, wenn diese von "Kik" , "Takko" und Co kommen, dann kann man diese auch für nen Appel und nen Ei
erwerben. Aber wenn man "Markenkleidungen (aka Adidas,Puma,TomTailor,D&G, etc.) haben möchte, so
habe ich das aus Deinen Worten zuvor heraus gelesen, dann wird es die weder in -D- noch in -BY- noch sonst
wo auf der Welt für den Preis geben. Wenn es aber um solche (ich sage es mal so) "Billigkleidung" geht, dann
kannst Du diese auch hier in Belarus erwerben und wenn Du dann immer noch nicht genug davon hast, dann
gibt es auch noch "Aliexpress" U+1F604

11Kg Lego für den Preis? Echt ein Schnäppchen. Neu? Lego hab ich auch nicht gesehen, da ich keinen guten Laden gesehen hatte.

Nein, neu war das für den Preis sicher nicht, denn das wäre ja wohl auch unverschämt solches für den Preis zu
erwarten - oder? Aber ob neu oder gebraucht waren und sind die LEGO die wir erworben haben dennoch top!
Originale LEGO-Steine mit Anleitungen und allen was dazu gehört. Gebraucht ist nicht gut, dann bitte sehr ...
Link , Link , Link , Link

Ansonsten muss man echt auch die Typen exakt vergleichen. Bosch ist nicht gleich Bosch.

Dazu ist MrRossi mir schon etwas zuvor gekommen was die Typenbezeichnung anbelangt. Aber was den Worten
"Bosch ist nicht gleich Bosch" anbelangt, so muss ich Dich da leider enttäuschen. Bosch ist Bosch und das ist hier
genauso wie in Deutschland. Klar ist, dass es z.B. wie bei Bosch hier nur einen Vertriebszweig in Minsk gibt und
die Produktionsstätten u.a. in Russland und Deutschland sind (jedoch die für Belarus aus Russland kommen).
Aber die Bauteile und Qualität ist dennoch das gleiche! Gleichermaßen sieht das u.a. auch mit Rasentrimmern
von "Stihl" aus. Gekauft ,getestet und ehrlich gesagt arbeitet das Gefährt schneller als ich es will/kann U+1F609 U+1F604

Vielleicht war ich ja in den falschen Geschäften.
Wenn ich da bin treibe ich mich meistens in Smarhon, Maladzyjechna und Ashmyany rum.

Ganz getreu so wie MrRossi schon erwähnte, kannst Du keine Geschäfte auf den Dörfern mit anderen in der
Stadt oder gar denen im Internet vergleichen. mit anderen Worten ...
Kleines Dorf, keine anderen Möglichkeiten für die Anwohner = wird teurer verkauft.
Mal mehr und mal weniger, aber das ist in Deutschland auch nichts anderes und sollte nicht Belarusspezifisch
dargestellt werden.

Darum möchte ich das nächste Mal auch gerne mal für mehrere Tage nach Minsk. Da kann man mit der Frau auch mal richtig gut essen gehen und auch schön bummeln.

// Ironiemodus ein
Aber nicht zum bummeln in den Park mit anschließenden Gang zum Schaschlik-Griller - oder? U+1F61B U+1F609
// Ironiemodus aus


@MrRossi

Nee, noch viel einfacher:
1Rubel = 1DM

Also der war gut U+1F604

Wenn Du in Belarus aufm Dorf bist, bist Du aufm Dorf, und wenn Du Pech hast, gibts in den nächsten 100km noch immer nix...

Mmmh, dann sind wir ja doch keine Hinterwäldler U+1F609

 

  • Haba
  • Habas Avatar
  • Registrierter Nutzer
Mehr
3 Jahre 10 Monate her - 3 Jahre 10 Monate her #3455 von Haba
Ne, Bosch ist nicht gleich Bosch. Z.B. Geschirrspüler. Es gibt z.B. welche mit Kunststoffwanne und welche mit Edelstahlwanne.
Da muss man schon alle Leistungen exakt vergleichen, was nicht gerade einfach ist.
Stihl habe ich auch oft gesehen, sogar auf den Märkten. Preise kenne ich nicht. Mein Rasentrimmer ist von Makita und hat Akku mit 18V, wie auch mein Radio und mein Akkubohrschrauber. Reicht mir für zu Hause.....

Für Internetshops in BY reichen meine Russischkenntnisse noch nicht. Ich fange zwar an zu lernen, aber das dauert.

Tja, und die größeren Städte, die du dort aufzählst sind alle nicht in meiner Reichweite U+1F622
Daher sieht wohl alles auch etwas sehr rückständig für mich aus......

Danke für den Link zur Bank. Nun kann ich da selbst nachschauen U+1F603

Übrigens, in meinem ersten Urlaub da, waren wir in einer von den Städten (Kuhdörfern) in einem Café essen. Wow die Theke sah auch lecker aus. Die nette Frau befüllte dann auch den Teller, wo auch Pommer draufkamen. Dann der Schock, der Teller ging in die Mikrowelle. Nun kannst du dir vorstellen, wie die Pommes waren U+1F62D U+1F631 U+1F631
Letzte Änderung: 3 Jahre 10 Monate her von Haba.

 

  • MrRossi
  • MrRossis Avatar
  • Registrierter Nutzer
Mehr
3 Jahre 10 Monate her #3458 von MrRossi

Haba schrieb: Nun kannst du dir vorstellen, wie die Pommes waren U+1F62D U+1F631 U+1F631


Nee, brauch' ich mir nicht vorzustellen.
Ich kenne das hier nicht anders - das ist normaaahl hier.
Kurz scharf angebratenes Fleisch gibts ebenso wenig.
Knusprig sind hier höchstens die Torten, wenn noch Reste der Eierschalen mitgebacken wurden ;)

Gut das wir eine Friteuse haben. Normale Pommes gibts nämlich ohne Probleme...

 

  • Haba
  • Habas Avatar
  • Registrierter Nutzer
Mehr
3 Jahre 10 Monate her - 3 Jahre 10 Monate her #3459 von Haba
Ja, kann ich mir nun vorstellen, ich hab da schon so einige kulinarische Köstlichkeiten erlebt, die ich wirklich nicht brauche.
In Minsk konnte man richtig gut essen, aber die Preise sind auch eigentlich dann wie zu Hause....

Ich esse ja gerne z.B. Beljaschi, aber unterwegs habe ich mir die auch abgewöhnt. Sind meistens voll mit Fett gesogen und dann in der Mikrowelle noch mal erwärmt. Echt lecker.
Warum machen die sowas nicht frisch. Wäre doch wirklich kein Problem....
Ebenso Pizza. Da schmeckt mir hier die günstigste Tiefkühlpizza noch besser.....
Wie kann man den Teig nicht durchbacken (schwabbelig feucht) und dann auch noch Majo und Ketchup auf den Belag geben???
Schmeckt unbeschreiblich......
Letzte Änderung: 3 Jahre 10 Monate her von Haba.