Forum
Bitte melde dich an, um im Forum mitzureden, Tipps einzuholen oder über aktuelle Ereignisse zu diskutieren.

Europäisches Gericht rügt Ukraine

  • MH
  • MHs Avatar Autor
  • Administrator
Mehr
6 Jahre 6 Monate her #631 von MH
Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat die Ukraine für den Umgang mit Julija Timoschenko verurteilt. Die Untersuchungshaft für die Ex-Regierungschefin sei "willkürlich gewesen". Die Politikerin hatte selbst geklagt, bekam aber in anderen Punkten nicht Recht.

Weiter auf spiegel.de

 

  • karlson
  • karlsons Avatar
  • Registrierter Nutzer
Mehr
6 Jahre 6 Monate her #633 von karlson
Bin mal gespannt wie es weitergeht. Ich sehe das mit gemischten Gefühlen. Schließlich gehört Timoschenko auch zu denen, die Weihwasser meiden :lol:

 

  • Hanie
  • Hanies Avatar
  • Registrierter Nutzer
Mehr
6 Jahre 6 Monate her - 1 Jahr 2 Monate her #634 von Hanie

MH schrieb: Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat die Ukraine für den Umgang mit Julija Timoschenko verurteilt. Die Untersuchungshaft für die Ex-Regierungschefin sei "willkürlich gewesen". Die Politikerin hatte selbst geklagt, bekam aber in anderen Punkten nicht Recht.

Weiter auf spiegel.de



ich hoffe das man diese Hochverräterin am ukrainischen Volk nie wieder auf freien Fuss lässt ,

sie ist nicht mit Arbeit zur reichsten Frau der Ukraine geworden , sondern durch Betrug , Korruption und Auftragsmord ,
die Ukraine zahlt heute an Russland weltweit die höchsten Gas Preise , ausgehandelt von dieser Person in Ihrer Amtszeit zu Ihrem eigenen Vorteil,


Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechteist , ein Lobbyverein der Finanzmafia sollte sich mal um Kriegsverbrecher wie Toni Blayr und andere Konsorten kümmern



der Charite Arzt der Timoschenkow unabhängig den Bandscheibenvorfall behandeln sollte und Ihr Verhandlungsunfähigkeit atesstierte ,
ist übrigens nur zum poppen nach Kiew gefahren wie vor Tagen in der Presse und NTV zu lesen war
bei NTV hat man diesen Bericht wieder entfernt , war wohl zu offensichtlich wie man hier die Masse wieder verdummt hat

hier nochmal in einem anderen Forum zu lesen

forum-ukraine.de/forum/index.php?page=Thread&threadID=4447
Letzte Änderung: 1 Jahr 2 Monate her von MH. Begründung: Veraltete Verlinkung deaktiviert.

 

  • karlson
  • karlsons Avatar
  • Registrierter Nutzer
Mehr
6 Jahre 6 Monate her - 6 Jahre 6 Monate her #635 von karlson
Ich sehe das ähnlich. Zwar finde ich auch, dass ihr aus politischen Motiven der Prozess gemacht wurde, aber sie hat sich bereichert während das Volk immer ärmer wurde. Ob der Charité-Arzt nur seinen Spaß haben wollte, bezweifel ich noch ein wenig. Aber ich kann mir schon vorstellen, dass derjenige, der die Zeche zahlt, auch die Diagnose bestimmt :whistle:

Was diesen Fall betrifft, so agiert der West ein wenig scheinheilig.
Letzte Änderung: 6 Jahre 6 Monate her von karlson.

 

  • belarus1
  • belarus1s Avatar
  • Besucher
6 Jahre 6 Monate her #647 von belarus1
Kommt in D. auch vor, nur werden die Leute nicht in den Knast
sondern in die Psychiatrie eingewiesen - siehe Gustl Mollath.

 

  • karlson
  • karlsons Avatar
  • Registrierter Nutzer
Mehr
6 Jahre 6 Monate her #673 von karlson

belarus1 schrieb: Kommt in D. auch vor, nur werden die Leute nicht in den Knast
sondern in die Psychiatrie eingewiesen - siehe Gustl Mollath.

Besonders im Familienbetrieb Bayern :lol: :lol: