Forum
Bitte melde dich an, um im Forum mitzureden, Tipps einzuholen oder über aktuelle Ereignisse zu diskutieren.

Ein weiterer "Auswandern nach Belarus" Thread

  • Henker
  • Henkers Avatar Autor
  • Registrierter Nutzer
Mehr
1 Woche 4 Tage her #5840 von Henker
Hallo liebe Member,

wie fängt man einen solchen Text an. Ich meine: Es ist doch immer die gleiche Situation. Du möchtest was wissen, würdest dich gerne an ein fachkundiges Forum wenden, auch wenn du weißt, dass das höchstwahrscheinlich dein einziger Beitrag in diesem Forum bleibt. In der Regel nutzen die meisten "Neulinge" in Foren den großen Lob zum Einstieg. Beispiel? "Ich lese hier schon länger (Zeitraum zwischen drei und sechs Monaten) mit und muss euch einfach ein Kompliment machen." - Das ist bei mir jetzt nicht so, denn Ehrlichkeit währt am längsten.

Ich habe zwar nach Antworten auf meine Frage(n) gesucht, aber lese effektiv erst seit 3 Tagen mit. Butter bei die Fische: Ich hab nix gefunden, aber bemühe mich hier immerhin mit dem Text U+1F603

Und jetzt zum Problem:

Die Liebe hat mir eine wunderschöne Belarussin ins Leben gebracht. Ich selbst (27) bin in Deutschland als Selbstständiger unterwegs (Online Marketing, eigene Onlineshops) und habe jetzt den Plan nach Belarus auszuwandern. Falls es Bedenken gibt: Ich kalkuliere präzise und möchte nicht in Deutschland leben. Mit meiner belarussischen Freundin lebte ich bereits 6 Monate gemeinsam in Georgien (Kein Visa für Sie und mich nötig).

Die Möglichkeiten einen dauerhaften Aufenthalt zu bekommen kenne ich. Eine Hochzeit wird nötig sein. Zunächst muss ich mich also um ein Visa kümmern in Berlin. Die Kernfrage:

- Welcher Aufenthalt ist an einem Stück maximal möglich?
- Würde eine Hochzeit der "Heilsbringer" sein - Nicht falsch verstehen: Es geht nicht nur um die Politik, sondern wir lieben uns tatsächlich.

Ich sag vorab Dankeschön für die netten Antworten :)

 

  • Belarus.Andreas
  • Belarus.Andreass Avatar
  • Moderator
Mehr
1 Woche 4 Tage her - 1 Woche 4 Tage her #5841 von Belarus.Andreas
@Henker
zuerst einmal willkommen bei uns und unserer stets gemütlichen Runde U+1F60E

Du möchtest was wissen, würdest dich gerne an ein fachkundiges Forum wenden, auch wenn du weißt, dass das höchstwahrscheinlich dein einziger Beitrag in diesem Forum bleibt.

Dann wollen wir mal hoffen, dass dies nicht nur bei einen einzigen Beitrag bleiben wird. Immerhin reicht eine Fragestellung meist allein nicht aus und auf Antworten auf eine Frage, folgen dann Folgefragen. In Deinen Fall der geplanten Auswanderung, kann ich mir genau dieses aber auch schwer vorstellen, dass alles mit einer Frage erledigt ist U+1F609

Ich habe zwar nach Antworten auf meine Frage(n) gesucht, aber lese effektiv erst seit 3 Tagen mit. Butter bei die Fische: Ich hab nix gefunden, aber bemühe mich hier immerhin mit dem Text

Na dann geben wir den Affen mal Zucker bzw. den Fischen die Butter - bitte sehr...
Foreninterner Link: Info: Auswandern & Migration in Belarus

Die Liebe hat mir eine wunderschöne Belarussin ins Leben gebracht. Ich selbst (27) bin in Deutschland als Selbstständiger unterwegs (Online Marketing, eigene Onlineshops) und habe jetzt den Plan nach Belarus auszuwandern. Falls es Bedenken gibt:
...

Kurz vorweg: Für eine geplante Auswanderung (gleichermaßen aus/in welchen Land) sind solch präzisen Vorabinformationen, Planungen und Überlegungen-/Überdenkungen auch schlicht unabdinglich! Ohne solchen kann ein jeglicher Schritt der Auswanderung, auch genau so schnell wie man ausgewandert ist, auch mit einer Rückkehr enden.

Die Möglichkeiten einen dauerhaften Aufenthalt zu bekommen kenne ich. Eine Hochzeit wird nötig sein.

Jein, denn ...
Wenn Du beabsichtigst eine "Dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung" zu erlangen, dann über eines der folgenden Punkten mit/als:
  1. Eheschließung mit einer Belarussischen Frau, oder
  2. High-End-Spezialist oder mit außergewöhnlichen Talent / Fähigkeiten in der Wissenschaft, Technologie, Kultur oder Sport, oder
  3. Investition in die Wirtschaft des Landes bzw. ein Staatlichen Programm mit einer Summe von min. 150.000 €
Wenn es Dir jedoch nicht zwingend um die "Dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung" geht, dann kannst Du auch in Belarus leben mit:
  1. einen (Dauer-)Visum
  2. einer Registrierung am Wohnsitz
    (Dieses muss eigenes Eigentum (Haus oder Wohnung) sein und zudem der ständige Wohnsitz!)
Dieses unterscheidet sich darin, dass sich jemand mit einen Visum lediglich nur begrenzte Zeit in Belarus aufhalten kann/darf. Mit einen Immobilienerwerb (Haus oder Wohnung) kann man sich jedoch auch mit einen "ständiger Wohnsitz" dort registrieren lassen. Dazu ist lediglich zu beachten, dass man mit einen "ständigen Wohnsitz" genauso wie mit einer "vorläufigen- bzw. Dauerhaften Aufenthaltsgenehmigung" auch nicht mehr als 90 Tage das Land verlassen darf!

Vor- und Nachteile zwischen "ständigen Wohnsitz" und "Dauerhaften Aufenthaltsgenehmigung":
ständiger WohnsitzDauerhafte Aufenthaltsgenehmigung
Leben / WohnenJaJa
ArbeitenNeinJa
Kredite / RatenzahlungenNeinJa
Auto fahrenJaJa *1
Lieben / HeiratenJaJa *2
*1 3 Monate nach Erhalt der Dauerhaften Aufenthaltsgenehmigung ist dazu der Belarussische Führerschein notwendig!
*2 1 Monat nach Scheidung wird die Dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung annuliert!

Welcher Aufenthalt ist an einem Stück maximal möglich?

Das obliegt ganz dem Visum. Du kannst ein Visum ohne Einladung für 30 Tage anfordern, aber auch ein Visum mit Einladung von bis zu 90 Tagen. Beachte jedoch, dass die maximale Aufenthaltsdauer auch 90 Tage beträgt und im Falle das diese abgelaufen sind, Du erst im Folgejahr wieder ein neues Visum bekommst.

Würde eine Hochzeit der "Heilsbringer" sein - Nicht falsch verstehen: Es geht nicht nur um die Politik, sondern wir lieben uns tatsächlich.

Wie bereits o.g. gibt es auch andere Möglichkeiten, wie z.B. 150.000 € in die Wirtschaft des Landes zu finanzieren, so das dieses auch der "Heilsbringer" sein kann. Letztlich und das wird wohl auch die Überzahl sein, sind die meisten Auswanderer hier mit einer Belarussin verheiratet, so dass Dich in diesem Punkt hier auch keiner falsch verstehen wird U+1F609

Ich sag vorab Dankeschön für die netten Antworten

Nichts zu danken und immer wieder gern geschehen! Solltest Du weitere Fragen haben, so stehen wir Dir hier im Forum jederzeit gern zur Verfügung. Abseits dessen (insofern gewünscht) kannst Du mich auch gerne per diverse Messenger (Skype, Viber, Line, WhatsApp, etc.) erreichen. Bei Bedarf dazu schreibe mir einfach eine kurze PN.

Gruss,
Andreas
Letzte Änderung: 1 Woche 4 Tage her von Belarus.Andreas.

 

  • MrRossi
  • MrRossis Avatar
  • Registrierter Nutzer
Mehr
2 Tage 14 Stunden her #5847 von MrRossi
Tolle Einleitung, und dann kommt nichts mehr... :)
War ja ein kurzer "weiterer" Thread.
Schade...