Forum
Bitte melde dich an, um im Forum mitzureden, Tipps einzuholen oder über aktuelle Ereignisse zu diskutieren.

Grenze Russland<->Belarus

  • MrRossi
  • MrRossis Avatar Autor
  • Offline
  • Registrierter Nutzer
Mehr
11 Monate 1 Woche her #4344 von MrRossi
MrRossi erstellte das Thema Grenze Russland<->Belarus
Hallo Zusammen,

es geht um die M1, die von Minsk über Orscha nach Russland führt bzw. den dortigen Grenzübergang.
Eigentlich ist das ein quasi offener Übergang ohne Kontrollen (so wie zwischen Deutschland & Polen).

Ich habe nun in den letzten Wochen und gerade auch gestern wieder gelesen, daß es dort zu Problemen für (EU)-Ausländer kommen kann.
Die Russen lassen die Ausländer (trotz Visum etc.) schlichtweg nicht herein, mit der Begründung, daß sei (ist) kein internationaler Grenzübergang sondern nur für russische bzw. weißrussische Staatsbürger.

Stattdessen soll man über Lettland nach Russland einreisen.
Letzter aktueller Bericht hierzu ist von gestern:
www.interfax.ru/russia/531869
bzw.
www.rbc.ru/politics/10/10/2016/57fb83439...de8c2f6800?from=main

Als ich vor einigen Wochen zum ersten Male davon hörte, dachte ich noch, das wäre eine Retourekutsche der Russen gegenüber den Polen.
Die hatten nämlich einseitig den kleinen Grenzverkehr nach Kaliningrad eingestellt...

Wer also nach Russland über Belarus möchte, darf sich evtl auf Probleme bzw. Umwege einstellen.
Auf deutschen Webseiten habe ich hierzu noch nichts weiter gefunden.

Gruß
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanie, MiMo

 

Mehr
11 Monate 1 Woche her #4345 von Hanie
Hanie antwortete auf das Thema: Grenze Russland<->Belarus
Vielen Dank für die Infos , is ja ein Ding das man als EU Bürger Weissrussland nicht mehr als Transitland nach Russland nutzen kann ,
Ukraine ist ja auch nicht möglich , bleibt also nur Lettland um nach Russland zu kommen

 

Mehr
11 Monate 1 Woche her #4346 von MiMo
MiMo antwortete auf das Thema: Grenze Russland<->Belarus
Bei charter97 gibt es auch einen Bericht

www.charter97.org/en/news/2016/10/11/226863/

Dieser bezieht sich explizit zwar nur auf einen Grenzübergang bei Smolensk, im letzten Absatz heißt es dann aber

Then the FSB of Russia said that there were no international crossing points on the Russian-Belarusian border. "Today there are simplified check points only for citizens of Russia and Belarus, so the Russian side could not introduce any additional control at the site of its borders", the source of RIA Novosti told then.

Dies würde tatsächlich bedeuten, dass es nur noch Unions-Bürgern erlaubt ist, die weißrussisch-russische Grenze zu überqueren. Trotzdem frage ich mich, ob solch eine Änderung nicht deutlicher kommuniziert worden wäre.

 

Mehr
11 Monate 1 Woche her #4347 von MiMo
MiMo antwortete auf das Thema: Grenze Russland<->Belarus

Hanie schrieb: , bleibt also nur Lettland um nach Russland zu kommen


Stimmt! Kriselt es gerade zwischen Minsk und Moskau? Denn durch diese Regelung nimmt man Weißrussland die Möglichkeit, Einnahmen durch Transitvisa zu generieren. Wer stellt sich schon freiwillig erst in Brest in die Schlange, dann bei der Ausreise nach Lettland und dann wieder bei der Einreise nach Russland?

 

Mehr
11 Monate 1 Woche her #4348 von Hanie
Hanie antwortete auf das Thema: Grenze Russland<->Belarus
ich war heute in Berlin in dem weissrussischen Konsulat um mein Visum für BY zu eröffnen
so leer habe ich es seit Jahren da nicht mehr erlebt , in 10 Minuten war alles erledigt
liegt aber bestimmt auch an der Jahreszeit ,
ich werde über Littauen nach BY einreisen

 

  • MrRossi
  • MrRossis Avatar Autor
  • Offline
  • Registrierter Nutzer
Mehr
11 Monate 1 Woche her #4349 von MrRossi
MrRossi antwortete auf das Thema: Grenze Russland<->Belarus
Also außer Pressemeldungen habe ich bisher nichts Offizielles gefunden.
Am ausführlichsten war bisher dieser gefundene Beitrag:
www.rubaltic.ru/news/10102016-inostrancy-ne-vekhat-v-rossiyu/

Da steht als Grund die "Migrationskrise" und "terroristische Bedrohungen".
Ansonsten gibt es zwischen Belarus und Russland die üblichen kleineren oder größeren Plenkereien.
- Gasstreit und aufgelaufene Schulden - sind aber wohl just heute gelöst
- Einschränkung der Öllieferungen nach BY (wg. den Gasschulden)
- Illegale Obstimporte aus der EU (als BY-Obst deklariert)
So wurden wohl 5mal mehr Äpfel aus Belarus exportiert als überhaupt in ganz Belarus geerntet wurden :)

Interessant ist zu dem, daß lt. Aussage der russischen Sprecherin die Einreise nach Russland mit dem Flieger aus Minsk ebenso illegal wäre.
Da frage ich mich - wie ich sonst nach Moskau kommen soll...

Ich würde sagen - einfach mal abwarten.
In dem Beitrag oben steht drin, daß das Problem bis Frühjahr/Sommer 2017 gelöst sein wird...
Vielleicht bauen die Russen bis dahin dann richtige Grenzterminals auf, oder es wird wieder alles so wie es mal war...

Gruß

 

Mehr
11 Monate 1 Woche her - 11 Monate 1 Woche her #4350 von Marco
Marco antwortete auf das Thema: Grenze Russland<->Belarus

MiMo schrieb:

Hanie schrieb: , bleibt also nur Lettland um nach Russland zu kommen


Stimmt! Kriselt es gerade zwischen Minsk und Moskau? Denn durch diese Regelung nimmt man Weißrussland die Möglichkeit, Einnahmen durch Transitvisa zu generieren. Wer stellt sich schon freiwillig erst in Brest in die Schlange, dann bei der Ausreise nach Lettland und dann wieder bei der Einreise nach Russland?


Naja die Einnahmen schätze ich nicht so hoch ein, da wären andere Maßnahmen sicherlich wirkungsvoller. Ich denke es kriselt eher zwischen RU und EU. Polen hat ja auch das Abkommen über den kleinen Grenzverkehr mit der Enklave Kaliningrad ausgesetzt
Letzte Änderung: 11 Monate 1 Woche her von Marco.

 

Mehr
11 Monate 1 Woche her #4352 von MiMo
MiMo antwortete auf das Thema: Grenze Russland<->Belarus

Marco schrieb: Ich denke es kriselt eher zwischen RU und EU. Polen hat ja auch das Abkommen über den kleinen Grenzverkehr mit der Enklave Kaliningrad ausgesetzt


Wo soll der Zusammenhang zur EU sein - die Regelung gilt doch für alle Nicht-Unions-Bürger! Okay, es wird wahrscheinlich nicht viele z. B. Serben geben, die von Belgrad nach Moskau mit dem Auto fahren. Aber falls doch, schaue man sich die Europa-Karte an, was dieser Unsinn bedeutet. Hier wird die E30 Amsterdam - Berlin - Warschau - Minsk - Moskau zum kleinen Grenzverkehr degradiert - und das alles, ohne die Regelung international bekannt zu machen.

Würde man dies z. B. auf die Grenze D - PL übertragen, dürften Russen, Weißrussen, .... ab sofort nicht mehr via Polen nach Deutschland fahren sondern müssten .......... ja was eigentlich? Fliegen oder in St. Petersburg ein Schiff nach Kiel besteigen?

 

Mehr
11 Monate 1 Woche her #4353 von Marco
Marco antwortete auf das Thema: Grenze Russland<->Belarus
Das ist mir durchaus klar. Aber es muss nicht alles Sinn machen. Hauptsache man hat dem anderen eine ausgewischt. Ist zwar teilweise ziemlicher Kindergarten, aber es ist leider so.
Denn ich kann mir nicht vorstellen, dass einem das beim FSB "per Zufall" aufgefallen ist, wo jahrzehntelang die Praxis eine ganz andere war. Die terroristische Gefahr ist doch nur vorgeschoben. Die Russen haben mehr potentielle Terroristen im eigenen Land als durch Weißrussland jemals einsickern würden

 

Mehr
11 Monate 1 Woche her #4354 von Marco
Marco antwortete auf das Thema: Grenze Russland<->Belarus
Jemand aus einem deutsch russischen Fourm hat mal bei der Botschaft nachgefragt (ohne Gewähr):

Telefonische Auskunft der Botschaft Weissrussland in Moskau vom 13.10.: Aktuell kann die Grenze Weissrussland - Russland nur von Staatsangehoerigen der Zollunion, auf dem Landweg, ueberquert werden. Fuer alle Anderen steht nur der Luftweg offen. Transit-Visa werden vergeben, jedoch wird ausdruecklich darauf hingewiesen, das illegale ueberqueren der Grenze wird spaetestens bei der Ausreise (z.B. Richtung Polen) aus Weissrussland geahndet.
Folgende Benutzer bedankten sich: Vernoh

 

  • Gerhard1972
  • Gerhard1972s Avatar
  • Offline
  • Registrierter Nutzer
Mehr
5 Monate 3 Tage her #4738 von Gerhard1972
Gerhard1972 antwortete auf das Thema: Grenze Russland<->Belarus
Also ich bin 2014 oft von witebsk nach rudnja und moskau gefahren, an der Grenze kontrolle und weiter, finde es echt lustig das das so ist, weil Russland macht sich damit keine Freude, so ist das, aber wurscht putin ist halt launisch, und russland ist sowieso immer mit Vorsicht zu geniessen.

 

Mehr
5 Monate 1 Tag her #4739 von Hanie
Hanie antwortete auf das Thema: Grenze Russland<->Belarus

Gerhard1972 schrieb: Also ich bin 2014 oft von witebsk nach rudnja und moskau gefahren, an der Grenze kontrolle und weiter, finde es echt lustig das das so ist, weil Russland macht sich damit keine Freude, so ist das, aber wurscht putin ist halt launisch, und russland ist sowieso immer mit Vorsicht zu geniessen.


mit Vorsicht zu geniessen ist mal eher die launische Politik des Westens
und alle Maßnahmen die Russland trifft sind nur eine asymetrische Antwort auf die aggressive Politik des Westens
sonst würde Russland so enden wie die Ukraine , Syrien , Irak usw

 

  • Gerhard1972
  • Gerhard1972s Avatar
  • Offline
  • Registrierter Nutzer
Mehr
5 Monate 1 Tag her #4740 von Gerhard1972
Gerhard1972 antwortete auf das Thema: Grenze Russland<->Belarus
Lustig ist nur das man als eu bürger von belarus nach russland nicht reisen kann trotz visum wwil sie keinen internationalen grenzübergang haben, für was haben die dann eine union ??

 

Mehr
5 Monate 1 Tag her #4741 von Hanie
Hanie antwortete auf das Thema: Grenze Russland<->Belarus

Gerhard1972 schrieb: Lustig ist nur das man als eu bürger von belarus nach russland nicht reisen kann trotz visum wwil sie keinen internationalen grenzübergang haben, für was haben die dann eine union ??


die Union gilt ja nur zwischen Belarus und Russland
die Regelung gilt auch nur mit dem Auto für EU Bürger die über BY nach Russland reisen
mit dem Zug kann man nach wie vor auch als EU Bürger über BY nach Russland einreisen

wenn ich zur Krim reisen möchte kann ich auch nicht mehr über die Ukraine einreisen
sondern nur über Russland
so ist das nun mal wenn der Westen überall zündelt

 

  • Gerhard1972
  • Gerhard1972s Avatar
  • Offline
  • Registrierter Nutzer
Mehr
5 Monate 23 Stunden her #4743 von Gerhard1972
Gerhard1972 antwortete auf das Thema: Grenze Russland<->Belarus
Ganz stimmt das nicht, es ist egal mit was man einreist ob pkw oder auto als eubürger kannst halt nicht einreisen, und der westen ist da nicht schuld, das ist ein konflikt zwischen putin und lukaschenko wegen den visumsfreigabe