Forum
Bitte melde dich an, um im Forum mitzureden, Tipps einzuholen oder über aktuelle Ereignisse zu diskutieren.

Lada Niva aus Belarus nach Deutschland einführen

  • Hanie
  • Hanies Avatar
  • Registrierter Nutzer
Mehr
4 Monate 1 Woche her #6114 von Hanie
ja aber wenn ich noch 1000 km fahren muss
wo man auch mal 170 kmh fährt nehme ich keine Reperaturset
aus China
da möchte ich schon das es richtig vulkanisiert wird und dazu muss der Reifen von der Felge
und danach wieder ausgewuchtet wird

Reperaturset nehme ich zur Not in der Pampa wo es keine Hilfe gibt

 

  • Bug
  • Bugs Avatar
  • Registrierter Nutzer
Mehr
4 Monate 3 Tage her #6128 von Bug

Hanie schrieb: beides gilt nicht in Deutschland

wenn Du den Lada neu nach Deutschland ausführst, ummeldest und hast in Deutschland einen Motorschaden
übernimmt Lada Deutschland nicht die Garantie

Das mag durchaus so sein, für solche Fälle gibt es in D. die KFZ-Reparaturkosten-Versicherung. Etliche Vers.-Gesellschaften bieten die an (mal einfach einen Vers.- Makler danach fragen; haben mal ca. 250 - 350 €/p.A. gekostet).
Regelmäßige Wartung&Inspektion - wie üblich.

Hanie schrieb: ich habe mich in BY in Minsk in der Lada Vetretung mit einem verkäufer unterhalten und der erklärte mir das es in Germany
keine Garantieansprüche gibt

auch das mag so sein, es stellt sich dennoch die Frage, ob es in BY für Lada, Renault, etc., etc. die s.g. Mobilitätsgarantie auf zB. benachbarte LT, PL, etc. erweitern ließe ?
Auf den dt. BAB etc. gibt es tausende KFZ aus BY, UA, RUS, ein paar dutzend davon sind sicherlich weniger als 3 Jahre alt. Alle unterwegs ohne G & G ?