Aktuelles
Nachrichten über Wirtschaft, Unternehmen, Börse, Verbraucherthemen. Aktueller Service, Analysen, Interviews.
Gaslieferung: Vertrag mit Gazprom noch im Dezember

Wie die belarussische Nachrichtenagentur BelTA mitteilt, haben sich Russland und Belarus auf einen neuen Gasliefervertrag geeinigt. Der Vertrag mit Gazprom über Erdgaslieferungen soll noch Anfang Dezember unterzeichnet werden und für drei Jahre gelten.

Der aktuelle Vertrag mit Gazprom endet am 31. Dezember. Einzelheiten zu Volumen und Preis wurden nicht bekannt. Nach Aussage des stellvertretenden Energieministers von Belarus, Michail Michadjuk, soll der Gaspreis im nächsten Jahr jedoch sinken. Derzeit kosten 1.000 Kubikmeter Erdgas umgerechnet 135,- Euro.

In 2014 importiert Belarus rund 20,465 Mrd. Kubikmeter Erdgas aus Russland. Im Jahr 2013 wurden rund 19,5 Mrd. Kubikmeter Erdgas eingeführt.

Belarus plant jedoch, das Gasimportvolumen insgesamt zu verringern. Das soll mit Maßnahmen zur Effizienzerhöhung der Energiewirtschaft und anderer Wirtschaftsbranchen sowie zur Ersetzung der importierten Energieressourcen durch Energie aus erneuerbaren Quellen und Nutzung von lokalen Brennstoffarten gelingen.

Anmelden